BloodRayne 3 - Uwe Boll is back!

Leserbeitrag
15

Welcher Regisseur bekommt regelmäßig die Goldene Himbeere für seine Leistung? Richtig: Uwe Boll!
Bekannt ist er vorallem für seine Videospieladaptionen wie Alone in the Dark, Postal oder Far Cry, um nur einige zu nennen.
Herr Boll hat sich nach seinem letzten Film zurückgezogen, weil er sich von den Medien verspottet fühlte, doch nun ist er zurück!
Mit dem dritten Teil der BloodRayne-Filmreihe, der BloodRayne 3: Warhammer heißen soll, kommt der 44-jährige Deutsche 2010 erneut in die Kinos. Das Verwunderliche dabei ist, dass Boll die Story eines Spiels normalerweise komplett übernimmt, hier aber an einem gar eigenem Drehbuch zu schreiben scheint. Denn offiziell gibt es keinen dritten Teil der Videospiel-Reihe BloodRayne, was entweder ein Hinweis auf einen möglichen dritten Teil ist oder heißen kann, dass er sich selbst als Drehbuch-Autor versucht.
Man kann nur auf weitere Informationen warten und hoffen, dass Uwe Boll nicht den nächsten Film für die Goldene Himbeere produziert.

Übrigens kommen im nächsten Jahr noch drei weitere Streifen, in denen Uwe Boll als Produzent beteiligt ist, in die Kinos: Max Schmeling, Zombie Massacre und Blackout – Der Film.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz