Uwe Boll - Hohe Strafe für den Regisseur!

Leserbeitrag
31

Uwe Boll, einer der umstrittensten Regisseure, wurde in Los Angeles zu einer Strafe von 2,1 Millionen US-Dollar verurteilt. Dies geschah, weil Uwe Boll nicht die ursprünglich ausgehandelte Provision an ”Fantastic Film International” zahlte und seine Filme stattdessen selber vertrieb.

200.000 US-$ kamen hinzu, weil er die ”Fantastic Films”-Chefin Roxane Barbat in einer E-Mail beleidigt hatte.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz