Warren Spector – "Wir sind im goldenen Zeitalter der Videospiele"

von
Leserbeitrag

Wie die Designlegende Warren Spector nun in einem Interview bekannt gab, befinden wir uns derzeit im goldenen Zeitalter der Videospiele, welche Vielfalt an Plattformen und Medien für jede Interessensgruppe die Sternstunde für das Business markiert:

Ich denke wir sind an einem guten Punkt angelangt. Tatsächlich denke ich, dass es eine Art von goldenem Zeitalter ist. Ich kann ein Wii-exklusives Spiel mit Mickey Maus machen. Jemand anderes kann ein MMO mit 100 Mio. Dollar Budget machen. Ich habe Freunde, die im wahrsten Sinne des Wortes alleine an einem Indie Game arbeiten und dabei keine Aussicht auf Profit oder kommerziellen Erfolg haben. Ich habe Leute, die an iPhone Titeln arbeiten”, so Spector.

Weiter sagte er:

Es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten, ein Publikum zu erreichen und so viele Plattformen. Es gibt downloadbares Zeug, Facebook Games. Jeder der nicht so richtig in die Gaming Branche passt, jeder der in die Branche will oder jeder der sich eine Spielart ausdenken kann, für die es noch keinen Markt gibt … ich meine wow, ihr seid viel kreativer als ich das bin!”

Die Sache ist – das kam übrigens nicht von mir – selbst wenn du denkst, dass jedes Spiel auf Facebook nichts taugt … hey, die Spiele für Wii sind großartig. Und wenn du denkst die Dinger auf der Wii sind schlecht, geh zu einem Independent Game Festival und schau dir an, was es dort alles gibt. Und wenn du denkst all das ist mies, geh in den App Store und kauf dir da was. Es ist Wahnsinn. Es gibt etwas für Jedermann, was bedeutet, dass es etwas für jeden Entwickler gibt, das ihm was bedeutet und das seine Leidenschaft weckt.”

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz