HiveMind – Will Wright spricht über sein neues Spiel

von

Wer kennt diesen Mann nicht? Will Wright ist einer der innovativen Kräfte der frühen Spielebranche. Nach der Sims-Reihe widmet sich Wright nun mit seinem neuen Studio einer komplett neuen Richtung von Computerspiel: HiveMind.

HiveMind – Will Wright spricht über sein neues Spiel

Will Wright spricht zum ersten Mal, seitdem er EA Maxis 2009 verlassen hat, über sein neues Spiel. Das trägt den selben Namen wie sein neues Startup-Unternehmen, dass er in Berkeley, Kalifornien, aufgebaut hat und klingt zuerst einmal ziemlich…verwirrend.

Die Idee dahinter ist eine neue Evolutionsstufe im Gaming-Bereich, womit sich Wright an sich ja auskennen müsste. Das Spielprinzip, genannt “Personal Gaming”, soll sich an jeden individuellen Spieler anpassen können und Aspekte dessen echten Lebens als Spielelemente aufnehmen.

Klingt abgedreht? Na, es kommt noch besser.

Wright hat bisher noch keine Details zum Gameplay verraten, sprach allerdings offen über den Hintergrund: “Ungefähr so, wie man ein Spiel wie FarmVille für Spieler zum Lernen und Spielen anfertigt, lernen wir über euch und eure Gewohnheiten und verpacken das in eine Form des Gameplays.” Weiterhin nennt er ein Beispiel, dass jeder Mensch über “50 verschiedene Dimension” verfüge, die man dank Datensammlung wie Ortsangaben, wo deine Freunde wären und wie viel Geld man hätte studieren könne.

Datenschützer werden nun die ersten Schriftstücke aufsetzen, doch Wright lässt sich in seiner Idee nicht beirren. Er sähe den Spaß darin, in einem Spiel das zu tun, was man in seiner Freizeit auch tue.

Wir werden euch über dieses Projekt auf dem Laufenden halten. Das komplette Interview mit Will Wright, Visionär, findet ihr auf Venture Beat.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz