ASUS PadFone: Ab dem 20. April in Taiwan und danach auch in Deutschland erhältlich

Robert Weber
6

Das ASUS Padfone kennen wir nun seit einer ganzen Weile. Auf der CES haben wir einen fast finalen Prototyp gesehen und auf dem MWC wurde der Hybrid aus Smartphone, Tablet und Notebook endlich offiziell vorgestellt. In Taiwan fand heute das offizielle Launchevent statt, auf dem unter anderem der Marktstart verraten wurde.

ASUS PadFone: Ab dem 20. April in Taiwan und danach auch in Deutschland erhältlich

Wer mit dem ASUS Padfone noch nicht wirklich viel anfangen kann, der kann sich zuerst unser Hands-On Video vom Mobile World Congress in Barcelona anschauen:

Auf dem Launchevent, welches heute in Taipei stattfand, wurde angekündigt, dass das ASUS Padfone ab dem 20. April in Taiwan erhältlich sein wird. Danach soll das Padfone in Hongkong, Singapur und Deutschland in den Handel kommen — ein genauer Termin wurde hier aber nicht genannt.

Außerdem hat ASUS angekündigt, dass das gute Stück in Taiwan von zwei Mobilfunkanbietern angeboten werden wird, deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass es auch hierzulande von einem (oder mehreren) der führenden Providern vertrieben werden wird.

ASUS PadFone Launch in Taiwan

Sascha Pallenberg, der vor Ort war, hat auch erfahren, dass das ganze Paket zumindest in Taiwan umgerechnet 750 Euro kosten wird. Das Smartphone alleine wird ca. 450 Euro und das Smartphone mit Tablet 650 Euro kosten. Das sind aber die umgerechneten Preise aus Taiwan, es ist möglich, dass die europäischen Preise ganz anders ausfallen werden.

Wie findet ihr das ASUS Padfone? Was sagt ihr zu den Preisen — gerechtfertigt oder überteuert?

Quelle: netbooknews.de

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });