iPhone 5s und iPhone 5c kaufen: Alle wichtigen Informationen [Update zum Verkaufsstart]

von

Letzte Woche noch auf der großen Apple-Bühne, diese Woche schon in den Geschäften. Das iPhone 5s und das iPhone 5c sind ab sofort erhältlich. Doch wo genau, und wie kann man die neuen iPhones kaufen?

iPhone 5s und iPhone 5c kaufen: Alle wichtigen Informationen [Update zum Verkaufsstart]

Vorab: Das iPhone 5c kann seit letzten Freitag direkt bei Apple und bei den diversen Providern (Telekom, Vodafone und o2) vorbestellt werden (wir berichteten). Die Auslieferung erfolgt pünktlich zum Freitag, den 20.09.2013 – der offizielle Verkaufsstart. Bisher hat Apple den Lieferzeitpunkt noch nicht angepasst oder nach hinten verschoben. Meint: Stand heute sind für den Launch noch genügend Geräte vorhanden – in allen Farben und auch in jeder Speichergröße. Das iPhone 5s kann ab sofort ebenfalls vorbestellt werden. Die Preise findet ihr im Folgenden.

iPhone 5s und iPhone 5c: Direkt bei Apple, auch ohne Vertrag

Bestellungen für das iPhone 5s nimmt der Hersteller im Apple Online Store ab Freitag, den 20.09.2013 ab 1:01 Uhr entgegen. Wann Apple die Geräte dann an die Kunden ausliefert, ist noch nicht bekannt. Mit viel Glück vielleicht schon am Samstag, ansonsten erst zum kommenden Montag. Wer solange nicht warten möchte, der sollte in den nächstgelegenen Apple Store gehen. Die Geschäfte öffnen ihre Tore bereits ab 8 Uhr in der Früh. Dort warten sowohl iPhone 5s, als auch iPhone 5c auf ihre Käufer – Zubehör (neue Hüllen) inklusive.

Besondere Preisaktionen oder ähnliches gibt es natürlich nicht,  Vertragsangebote gibt es auf Wunsch im Apple Store (Ladengeschäft). Zudem im Apple Online Store: Prepaid-Karten mit Guthaben (Telekom, Vodafon und o2) können online mitbestellt werden.

iPhone 5s und iPhone 5c: Kauf in Österreich, der Schweiz etc.

Apropos: Für unsere Freunde aus den Nachbarländern (Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen) lohnt sich die Shopping-Tour nach Deutschland. Für diese Länder gibt es noch keinen Verkaufsstart der neuen iPhones – die Teutonen sind im Vorteil.

iPhone 5s und iPhone 5c: Bei der Telekom nur mit Vertrag

Steht eine Vertragsverlängerung an oder möchte man einen neuen Vertrag abschließen, dann sind die Provider der richtige Ansprechpartner. Auch bei der Telekom startet der Verkauf online sowie offline am 20.09.2013 – für beide Modelle (iPhone 5c und iPhone 5s). Einige Shops (beispielsweise der angesagte 4010 Telekom Shop in Berlin) öffnen ebenfalls bereits ab 8 Uhr und heißen die Kunden willkommen. Der Online-Start dürfte gleichfalls wie bei Apple schon in der Nacht stattfinden. Wer klug ist, ruft vorher an und reserviert sich sein Wunsch-Modell.

iPhones ohne Vertrag gibt es jedoch nicht, dafür besitzen die Geräte keine Netzsperre (Netlock). Die Preise sind wie üblich je nach Vertrag subventioniert.

iPhone 5s und iPhone 5c: Vodafone mit Netlock

Dasselbe Spiel bei Vodafone: Kaufstart auch hier am 20.09. für beide Geräte – online wie auch in den offiziellen Shops. Vertragsfreie Geräte gibt es wohl nicht. Da Vodafone bis Anfang 2014 auf eine Netzsperre besteht, wäre dies auch recht ohne Sinn. Ein telefonische Reservierung beim Vodafone-Händler des Vertrauens wird empfohlen.

iPhone 5s und iPhone 5c: o2 mit Vertrag, ohne Vertrag und per Finanzierung

Der dritte im Bunde zeigt sich sehr flexibel. Natürlich startet auch o2 am 20.09.2013 mit dem Verkauf des iPhone 5s und iPhone 5c – online wie offline. Neben Vertragsangeboten mit subventionierten Preisen gibt es gleichfalls iPhones ohne Bindung. Da diese jedoch über einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten finanziert werden, fallen die Preise unterm Strich etwas höher als bei Apple aus. Alle Geräte sind wie bei gewohnt frei von einer Netzsperre.

Fazit: iPhone 5s und iPhone 5c zum Verkaufsstart

Vertragsfreie Geräte gibt es am Anfang ausschließlich nur bei Apple und o2. Angebote mit Vertrag halten alle Provider bereit. Ebenso offerieren auch größere Partner der Netzanbieter (beispielsweise mobilcom debitel) Angebote – allerdings auch hier nur mit Vertragsbindung. Weitere Händler werden zunächst das iPhone nicht anbieten können – alles wie gehabt.

Bildquelle (Titel): Man in supermarket von shutterstock

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone 5s, Apple Store, Deutsche Telekom


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz