BlackBerry KEYone: Release, technische Daten, Ausstattung und Preis - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Das BlackBerry KEYone wurde im Vorfeld des MWC 2017 ein neues Android-Smartphone vorgestellt. Im Gegensatz zu den bisherigen BlackBerry-Smartphones mit Android folgt dieses Modell der klassischen Idee eines BlackBerry mit offenliegender Tastatur. Hier gibt es alle Infos zu Release, Preis und den technischen Daten im Überblick.

849
BlackBerry KEYone im Hands-On: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur

 

Wenn man an ein BlackBerry denkt, dann stellt man sich ein Smartphone mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur unter dem Display vor. BlackBerry hat die Tastatur beim Priv über einen Slider-Mechanismus realisiert und damit keinen großen Erfolg gehabt. Die nächsten beiden Smartphones DTEK50 und DTEK60 basierten auf Alcatel-Smartphones und wurden nur minimal angepasst. Mit dem BlackBerry KEYone, welches bisher unter dem Codenamen „Mercury“ bekannt war, hat man nun ein echtes BlackBerry mit Tastatur unter dem Display, aber Android als Betriebssystem gebaut. Es sieht schick und hochwertig aus und ist im oberen Mittelklasse-Segment angesiedelt.

BlackBerry KEYone mit schlagfestem Display

Das BlackBerry KEYone ist mit einem 4,5-Zoll-Display ausgestattet, welches eine Auflösung von 1.620 x 1.080 Pixeln besitzt und gegen Stöße resistent sein soll. Durch den Rahmen aus Metall und die weiche Rückseite soll es nicht nur gut in der Hand liegen, sondern auch sehr robust sein. Optisch wirkt das Smartphone sehr stabil.

Im Inneren arbeitet ein Snapdragon 625 Acht-Kern-Prozessor, dem 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Letzterer lässt sich um maximal 2 TB per microSD-Karte aufstocken. Der 3.505-mAh-Akku soll für eine sehr hohe Laufzeit sorgen. Per QuickCharge 3.0 ist der Akku auch schnell wieder aufgeladen.

Tastatur unter dem Display

BlackBerry-Mercury-Tastatur

Wie schon beim BlackBerry Priv ist eine QWERTZ-Tastatur verbaut, die schnelle Eingaben erlauben soll. Die Tastatur unterstützt zudem Touch-Gesten und jede Taste kann einem Kontakt oder einer App zugewiesen werden, um diesen sofort aufrufen zu können. Die Tastatur passt sich schön ins Design ein, nimmt aber natürlich viel Platz an der Front weg. Fans der Hardware-Tastatur bei Smartphones werden sich aber über dieses klassische BlackBerry-Design freuen.

BlackBerry KEYone mit besonders guter Kamera

BlackBerry-Mercury-Kamera

Besonders hervorgehoben wird die Sony IMX378 Hauptkamera mit 12 MP und 1,55 µm großen Pixeln, wie es beispielsweise auch bei den Google-Pixel-Smartphones der Fall ist. Das soll für eine hervorragende Bildqualität sorgen – wobei bei den Pixel-Smartphones viel der Software zu verdanken ist, damit die Bildqualität so gut ausfällt. An der Front findet sich eine 8-MP-Hauptkamera.

BlackBerry KEYone mit sicherem Android 7.1 Nougat

Das BlackBerry KEYone läuft als eines der wenigen Smartphones direkt mit Android 7.1 Nougat und natürlich den Anpassungen des Unternehmens, die das Android-Betriebssystem sicher machen sollen. Weiterhin sind alle BlackBerry-Services vorinstalliert, die schon in den anderen Android-Smartphones von BlackBerry zum Einsatz kamen.

Bildergalerie BlackBerry KEYone

BlackBerry KEYone: Preis und Verfügbarkeit

BlackBerry-Keyone-Preis

Das BlackBerry KEYone wird ab April 2017 für 599 Euro auf den Markt kommen.

BlackBerry KEYone: Technische Daten im Überblick

Display 4,5 Zoll 1.620 x 1.080,  (432 ppi)
Prozessor Snapdragon 625, Octa Core, max. 2 GHz
GPU Adreno 506
Arbeitsspeicher 3 GB RAM
Interner Speicher 32 GB, erweiterbar per microSD-Karte um maximal 2 TB
Hauptkamera 12 MP, 1,55 µm Pixel Dual-LED-Blitz, f/2.0-Blende
Frontkamera 8 MP
Software Android 7.1 Nougat
Akku 3.505 mAh, Fast-Charging
Farben Schwarz
Maße 149,3 x 72,5 x 9,4 mm
Gewicht 180 Gramm
Sonstiges BlackBerry-Apps, abgesichertes Android, USB Typ C mit USB 3.1, LTE, WLAN-ac, NFC

Beschreibung von

Weitere Themen: MWC 2017: Der Mobile World Congress in Barcelona

Alle Artikel zu BlackBerry KEYone
  1. Smartphone unter 5 Zoll: Aktuelle Modelle im Überblick

    Peter Hryciuk 9
    Smartphone unter 5 Zoll: Aktuelle Modelle im Überblick

    Galaxy S8, iPhone X und LG V30: Smartphones werden immer größer und die Auswahl an Geräten mit einem Display von unter 5 Zoll stetig kleiner? Stimmt nicht! Wir haben alle aktuellen Smartphones mit kleinem Display zusammengefasst und in drei Preiskategorien...

  2. Welches ist das beste Smartphone des MWC 2017?

    Philipp Gombert 5
    Welches ist das beste Smartphone des MWC 2017?

    Den diesjährigen MWC in Barcelona haben diverse Hersteller zur Präsentation neuer Smartphones genutzt. Welches Gerät gefällt euch am besten?