RIM bringt die neue BlackBerry Generation raus

Leserbeitrag

(Christiane) 8800 und Pearl heißen die neuen BlackBerries, die nicht nur designmäßig aufgeholt haben, sondern auch mit vielen neuen Funktionen ausgestatten sind.

RIM bringt die neue BlackBerry Generation raus

Optisch macht sich der kleine schwarze Mini Pc 8800 schon sehr gut und funktionell ist er auch noch. Das eingebaute GPS macht es in Kombination mit BlackBerry Maps möglich, Euch überall hin navigieren zu lassen. Das Gerät lädt die Karteninformation direkt nach der Eingabe herunter. Für die Emailabfrage könnt Ihr Euch bis zu zehn Konten einrichten und so die Emails in 2kb Schritten auf das BlackBerry laden.
Wenn Ihr unterwegs chatten wollt (ist billiger als SMS schicken), könnt Ihr Euch ganz schnell und einfach Google Talk oder den Yahoo Messanger herunterladen.

Wer es lieber etwas kleiner und schmaler mag und eh nie ein Navi benutzt, für den hat BlackBerry das Pearl im Programm.
Ebenso wie beim 8800 tippt man wie auf einer Computertastatur, wobei die Tastatur beim Pearl doppelt belegt ist.
Ohne Navigationssystem, dafür aber mit Kamera (1,3 Megapixel) hat das Pearl auch die gewohnten Funktionen wie Push-Email-Service, den Messenger und auch den Organizer.

Neu bei den BlackBerries ist der Trackball, der eine intuitive Navigation durch das Menü und die Funktionen gewährleisten soll.
Beide Geräte haben auch ein Multimedia Player und einen erweiterbaren Speicher hinzubekommen.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz