BlackBerry Playbook: RIM veröffentlicht versehentlich Android-Emulator

Eines der Kaufargumente für das BlackBerry-Tablet PlayBook war die seit März angekündigte Fähigkeit, auch Android-Apps ausführen zu können. Bis jetzt war das nicht möglich. Gestern Nacht hat Research in Motion allerdings einen Moment nicht aufgepasst. Ergebnis: Für einen kurzen Moment war der “Android Player” zum Download verfügbar.

BlackBerry Playbook: RIM veröffentlicht versehentlich Android-Emulator

Wie das nunmal so ist mit dem Internet — hat es einer, haben es alle. Natürlich ist der Android Player längst überall im Netz zum Download verfügbar und kann per Sideloading auf BlackBerry PlayBooks und andere Geräte mit dem QNX-OS installiert werden. Nach nur wenigen Stunden wurde der 143 MB große Android Player von der Community bereits auf Herz und Nieren getestet.

App-Kompatibilitäts- und Download-Listen wurden natürlich auch bereits erstellt. Ergebnis: Viele Anwendungen laufen (größtenteil) problemlos in der virtuellen Dalvik-Maschine, die ein Android 2.3.3 “Gingerbread” emuliert.

Im BlackBerry-Userforum CrackBerry.com, einer Schwesterseite von androidcentral.com, wurden unter anderem folgende Apps als lauffähig bestätigt: Dolphin Browser, Pandora, Winamp, Twitter, Word with Friends. (Noch) nicht laufen würden unter anderem Google+, Adobe Reader, Fruit Ninja, Peggle, Plants vs. Zombies, Tweetdeck, Whatsapp.

Bei den Observationen der Nutzer wurde unter anderem herausgefunden, dass sich der Android Player recht tief ins “Muttersystem” integriert. So würden beispielsweise Benachrichtigungen aus dem Android Player direkt an das QNX-Betriebssystem des BlackBerry PlayBook übergeben.

Wer sich den Android Player auf sein BlackBerry PlayBook holen möchte, findet die entsprechende BAR-Datei bei n4bb.com. Achtung: Die Installation findet selbstverständlich auf eigene Gefahr statt.

n4bb.com: Android App Player for BlackBerry PlayBook leaked

Habt ihr ein BlackBerry PlayBook? Ist das Tablet mit dem Android Player für euch eine gangbare Alternative zu der Schwemme an Honeycomb-Geräten? Eure Meinungen in die Kommentare.

Weitere Themen: Android

GIGA Marktplatz