MWC 2012: Fujitsu NXUI vorgestellt. Handy mit FullHD-Auflösung

Andre Reinhardt
4
MWC 2012: Fujitsu NXUI vorgestellt. Handy mit FullHD-Auflösung

Der Mobile World Congress ist in vollem Gange. Samsung und HTC glänzen mit beeindruckenden Geräten aber ein großes Ausrufezeichen setzt ein Hersteller, von dem man nun eher kein Spektakel erwartet hätte.

Fujitsu hat ein Smartphone im Gepäck, welches in erste Linie durch sein Display beeindruckt. Satte 1920×1080 Pixel findet man auf dem 4,6 Zoll großen Bildschirm wieder. Um diese enorme Auflösung zu stemmen braucht man dann auch den passenden Prozessor. Fujitsu entschied sich hierbei für den Tegra 3 aus dem Hause Nvidia. Der Quad-Core-Prozessor taktet im Fujitsu NXUI mit seinen obligatorischen 1,5 GHz.

Als Betriebssystem kann für so ein High-End-Produkt nur Android 4.0 in Frage kommen und glücklicherweise ist dieses auch ab Werk vorinstalliert. Bei der Kamera hat man 13,1 Megapixel zur Verfügung. Das Gehäuse wirkt für solch ein Smartphone eher unspektakulär, ist aber wasser- und staubgeschützt. Für die gewisse Portion Sicherheit sorgt dann der Fingerabdrucksensor, der hinten am Gerät verbaut ist.

Das Gerät soll im Sommer in Japan erscheinen, bei uns in Europa wird es im 4. Quartal erwartet. Pocket-Lint hat jede Menge Bilder zum NXUI, diese möchten wir euch nicht vorenthalten.


via pocket-lint.com

Weitere Themen: Fujitsu

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });