Samsung Galaxy S2 Plus – Eine S2 Alternative? - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
21 2.0

Beschreibung

Auf der CES 2013 kündigte Samsung das Galaxy S2 Plus an. Die Unterschiede zum Namensvetter, dem Galaxy S2, sind nur minimal, dachte man zunächst. Einige mehr oder wenige signifikante Differenzen gibt es aber doch.

Hardwareausstattung

  • Display: 4,3 Zoll SAMOLED Plus mit 480×800 Pixeln
  • Prozessor: 1,2 GHz Dual-Core
  • RAM: 1GB
  • Kamera: 8MP, 2MP (Front)
  • Akku: 1.650 mAh
  • Speicher: 8GB mit SD-Slot
  • zweite Variante mit NFC geplant
  • Betriebssystem: Android 4.1.2

An sich ist das S2 Plus im Vergleich zum ursprünglichen S2 kein besonders großer Schritt, sogar der Speicher wurde von 16 auf 8 GB verringert.

Die Überraschung

Eine Überraschung hält das Gerät aber doch bereit. Dabei handelt es sich um den verwendeten Prozessor. War man davon ausgegangen, dass Samsung eine selbstproduzierte CPU verbaut, so erstaunt die Neuigkeit von der Verwendung eines Broadcom-Prozessors. Broadcom hatte gerade angekündigt, stärker in das CPU-Geschäft einsteigen zu wollen (wir berichteten). Bisher gibt es keine Geräte mit CPUs vom Drahtlos-Lösungen-Produzenten, das scheint sich bald zu ändern.

Auf der CES wurde am Broadcom-Stand ein Bild des S2 Plus entdeckt, das ihm den Broadcom BCM28155 Prozessor ausweist. Die ARM Cortex-A9 CPU mit Broadcom VideoCore IV Bildprozessor wird noch im 40nm-Verfahren gefertigt und soll das System auf dem Gerät flüssig laufen lassen, so die bisherigen Tester.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie sich der Broadcom-Prozessor schlagen wird, sobald das Gerät verfügbar ist. Bisher ist noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt.

Quelle: Chip, Anandtech

von

Weitere Themen: Samsung Galaxy S2 Plus GT-I9105P Handbuch, Samsung

zum Hersteller
Alle Artikel zu Samsung Galaxy S2 Plus
Kommentare nach oben
Anzeige
GIGA Marktplatz