Inzwischen sollte eigentlich jeder Besitzer des Galaxy Nexus das leckere Jelly Bean-Update von Google erhalten haben – einige Nutzer ziehen dem Stock-Android-OS aber weiterhin Custom ROMs vor, die den Funktionsumfang des Smartphones noch ein bisschen erweitern. Nach ersten CyanogenMod 10-Versionen hat nun auch die nächste große Custom ROM, AOKP, eine Preview der Jelly Bean-basierten Version veröffentlicht.

Galaxy Nexus: AOKP Preview 3 auf Jelly Bean-Basis erschienen

Die AOKP Custom ROM erfreut sich seit längerem bereits allergrößter Beliebtheit. Bisher basierten die veröffentlichten Versionen aber immer noch auf Android 4.0, jetzt wurden innerhalb kürzester Zeit die ersten drei Previews der Jelly Bean-Version des Android Open Kang Projects für das Galaxy Nexus veröffentlicht. Diese befinden sich noch in einem frühen Stadium und sind vergleichsweise unvollständig. Während die Alpha-Versionen der CyanogenMod bereits über eine Vielzahl der bekannten Zusatzfunktionen verfügen, geht das AOKP-Team die Sache etwas langsamer an – der aktuelle Entwicklungsstand soll interessierten Nutzern jedoch trotzdem nicht vorenthalten bleiben.

Wer also gehofft hatte, die in unserem Vergleich der beiden Custom ROMs angepriesenen Features bereits unter Jelly Bean nutzen zu können, sollte noch ein bisschen Wartezeit mitbringen, bis die Custom ROM aus dem Preview Status entwachsen ist.

Wer trotzdem schon einmal reinschnuppern und einen Vorgeschmack erhalten möchte, kann sich im dazugehörigen Thread bei Android-Hilfe die nötige Datei samt Google Apps herunterladen. Besitzer anderer Smartphones und Tablets müssen noch ein bisschen mehr Geduld aufbringen, denn zunächst wird wie bei AOKP üblich am Google-Flaggschiff gearbeitet – sobald diese Version soweit fertig ist, kommen auch andere Geräte an die Reihe.

Wie sieht es mit euch aus? Habt ihr die AOKP Preview schon auf eurem Galaxy Nexus installiert? Wenn ja, wie ist euer Eindruck? Lohnt es sich schon diese zu installieren, oder sollte man besser noch warten oder gar zur CM10 greifen? Eure Erfahrungsberichte sind in unseren Kommentaren bestens aufgehoben.

Quelle: Android-Hilfe via Smartdroid

* gesponsorter Link