Galaxy Nexus: CyanogenMod 9 Alpha verfügbar

Daniel Kuhn
1

Kurz nachdem der Quellcode für Android 4.0 von Google freigegeben wurde, hat das CyanogenMod-Team die Arbeit aufgenommen um die neue Version für alle möglichen Geräte umzusetzen. Steve Kondik alias Cyanogen twitterte seinerzeit, dass man in zwei Monaten noch einmal nachfragen solle, wie der Stand ist. Die zwei Monate sind Mitte Januar vorrüber und inzwischen sind auch schon erste Alpha-Versionen für einige Geräte im Umlauf. Mit dem Galaxy Nexus wird nun auch das aktuelle Google-Flaggschiff unterstützt.

Galaxy Nexus: CyanogenMod 9 Alpha verfügbar

Die Kollegen von Pocketnow.com haben eine Vorabversion der CyanogenMod 9 für das Galaxy Nexus erhalten und nach kurzer Testphase gleich vor die Kamera gezogen. Auch wenn es sich noch nicht um eine Nightly-Version handelt, so läuft die Version bereits sehr stabil und ist durchaus für den Alltagseinsatz geeignet. Alle wichtigen Funktionen wie Telefon, HSPA+, WLAN, GPS und Bluetooth werden bereits unterstützt. Der Trebuchet-Launcher ist natürlich ebenso enthalten wie die CM-Einstellungen, auch wenn beide Aspekte noch nicht zu hundert Prozent ausgereift ist. Die neue Musik-App, über die wir kürzlich berichtet hatten, fehlt allerdings noch.

Für die meisten CyanogenMod-Nutzer liegt der Hauptvorteil der Custom ROM darin, dass diese ohne Hersteller-Oberfläche auskommt und ein weitgehend reines Android-bietet. Auch die Unabhängigkeit der offiziellen Hersteller-Updates ist ein schlagendes Argument für die CyanogenMod. Da das Galaxy Nexus aber bekanntermaßen mit einer Vanilla Android-Version ausgestattet ist und die Android-Updates von Google zuerst auf die Nexus-Geräte ausgerollt werden, kann man über den Sinn oder Unsinn der CyanogenMod für dieses Gerät durchaus streiten. Optisch macht es keinen Unterschied – lediglich die zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten der CyanogenMod dürften den einen oder anderen Nutzer zur Installation bewegen.

Wer die Custom ROM dennoch mal ausprobieren möchte, kann sie bei Euroskank herunterladen – die Google Apps findet ihr an dieser Stelle. Das Galaxy Nexus muss dafür natürlich gerootet und der Bootloader entsperrt sein.

Was haltet ihr von der CyanogenMod für das Galaxy Nexus? Werdet ihr euch die Version installieren, oder seid ihr mit Android 4.0 bereits so zufrieden, dass ihr kein Custom ROM braucht? Eure Meinung könnt ihr in den Kommentaren teilen.

pocketnow.com [via smartdroid.de]

>> Galaxy Nexus kaufen: | | |

>> Mit Vertrag: | bei O2 |

Hat dir "Galaxy Nexus: CyanogenMod 9 Alpha verfügbar" von Daniel Kuhn gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID