Android-Videotelefonie: Aufsteckbare Front-"Kamera" für ältere Smartphones

Amir Tamannai
6

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der schönste Android-User im ganzen Land? Das lässt sich mittels Aufsteck-Spiegel (richtig gelesen: Spiegel!) nun auch auf älteren Androiden ohne integrierte Frontkamera herausfinden. Eines ist sicher, die schönste Lösung ist das OneMoreFace-Kit auf jeden Fall.

Android-Videotelefonie: Aufsteckbare Front-"Kamera" für ältere Smartphones

Videotelefonie kommt — irgendwann. Wer bis dahin noch ein älteres Android-Gerät ohne integrierte Frontkamera wie zum Beispiel das Nexus One nutzen sollte, der muss nicht in die Röhre schauen: Ciccaresedesign hat einen aufsteckbaren Spiegel in petto, über den das Bild des Nutzers auf die Geräte-rückseitige Fotokamera – äh – gespiegelt wird.


Eine ebenso simple wie fantastische Idee. Und für so ein Aufsteck-Dingsbums sieht das Teil auch noch richtig schick aus. Im Moment ist das OneMoreFace noch ein Prototyp, der Hersteller verspricht aber, das Kit in Kürze für verschiedene Handy-Modelle zum Verkauf anzubieten.

ciccaresedesign

Weitere Themen: Kamera, Android, Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });