Der Tag in Droidland (Freitag 18.11.2011)

Christopher Göbel

TGIF! Das Wochenende kommt keinen Tag zu früh. Das heißt allerdings nicht, dass ich dann frei habe — schließlich will ich euch am Wochenende ganze zwei Testberichte präsentieren. Vorrausgesetzt, ich schaffe es, sie zu veröffentlichen; und da kann ich leider keine Versprechen abgegeben. Kommen wir aber lieber zu etwas völlig neuartigem, in dieser Form noch ungesehenem: Dem Tag in Droidland — mit dem ich euch, wie immer natürlich, viel Spaß wünsche.

Der Tag in Droidland (Freitag 18.11.2011)

Hardware-Meldungen

Mit dem Arnova 9 G2-Tablet hat der französische Hersteller Archos mal wieder einen billigen günstigen Tablet-PC vorgestellt: So kommt dieser im 9,7-Zoll-Formfaktor, den wir übrigens auch im iPad finden, und mit einem IPS-Display. Nachteile: 1 GHz Single Core-Prozessor und Android 2.3 “Gingerbread” — Fui!

Das Tegra 3-Tablet Lenovo LePad K2 war im Benchmark-Test: Wirklich überzeugen kann es und damit auch der erste mobile Quad Core-Prozessor aber nicht wirklich, liegt es doch deutlich hinter dem iPhone 4S sowie dem iPad 2. Allerdings muss man auch anmerken, dass die Auflösung des Tablets deutlich höher als bei den Apple-Pendanten ist — ich warte sowieso lieber die “wahre” Performance im Alltag ab.

Das Galaxy Nexus wird doch zur Telekom kommen — hier hat man beim magentafarbenen Provider wohl die Zugkraft des ersten Ice Cream Sandwich-Smartphone unterschätzt.

Vom 8,2-Zoll-Tablet Motorola DROID XYBOARD 8.2 sind erste gerenderte Pressefotos aufgetaucht: Auf diesen sehen wir die Aluminium-Rückseite deutlich. Über die Hardware ist noch nichts bekannt; dass ein Dual Core-Prozessor dieser Tage nicht mehr ausreicht, um für Wirbel um ein Gerät zu sorgen, versteht sich allerdings von selbst.

Irgendein Analyst hat die Vermutung, dass Amazon irgendwann für das 4. Quartal 2012 ein eigenes Smartphone plane. Wirkliche Anhaltspunkte dafür nennt man aber nicht — nach dem Tod der Krake Paul braucht man ja aber irgendwie ein Orakel …

Die Ösis kann man zwar nicht immer beneiden, aber immer öfter: Denn nachdem dort bereits das ehemalige Google-Flaggschiff Nexus S vor einigen Wochen für unglaubliche 166€ angeboten wurde, gibt es einen neuen Deal bei unseren Nachbarn: Das Samsung Galaxy Note ist nämlich in Österreich für 439€ erhältlich.

Software-Meldungen

Die beliebte Wortvorhersage-Tastatur Swift Key X hat ein neues Update erhalten, welches Multitouch und eine veränderbare Größe des Keyboard mit sich bringt. Ok, vielleicht werden es auch drei Testberichte …

Nachdem mittlerweile der Quellcode von Ice Cream Sandwich verfügbar ist, könnte das HTC Flyer sein Honeycomb 3.2-Update “irgendwann Ende des Jahres” erhalten. Ich würde mich allerdings nicht zu sehr darauf verlassen.

Apropos Quellcode von Ice Cream Sandwich: Mit diesem wurde ein erster Android 4.0-Port für das LG Optimus 3D gebastelt. Läuft aber noch ganz schön ruckelig, das Ganze — für’s Erste aber sicherlich in Ordnung.

Und der Rest

Die U.S. Army wird schon bald “sichere” Android-Smartphones nutzen.

Die Aktionäre von Motorola haben der Übernahme durch Google mit beeindruckender Mehrheit grünes Licht gegeben — wenn jetzt auch die amerikanische Regulierungsbehörde ihr OK gibt, steht dem Kauf nichts mehr im Wege.

Wer sich nochmal genauer die Entwicklung der Android-Leckereien zu Gemüte führen will, wird vielleicht mit folgendem Video glücklich. In diesem Sinne: TGIF Ein schönes Wochenende!

Weitere Themen: Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz