Galaxy Nexus und Nexus 7 bekommen Android 4.1.1 Jelly Bean-Update

Während Samsung, HTC und die anderen Hersteller ihre Geräte noch auf Ice Cream Sandwich aktualisieren, haut Google bereits das Update auf Android Jelly Bean raus. Und zwar erhalten zurzeit das Galaxy Nexus (HSPA+) und auch das Nexus 7 ein Update auf Android 4.1.1.

Galaxy Nexus und Nexus 7 bekommen Android 4.1.1 Jelly Bean-Update

Falls ihr also Besitzer eines Galaxy Nexus seit, solltet ihr mal schnell überprüfen, ob das Update für euer Smartphone bereits verfügbar ist. Laut Google soll es nämlich in den Tagen ausgerollt werden, einige User scheinen ihre Nexus aber bereits aktualisieren können. Das Update für das Nexus 7 wird zurzeit wohl die wenigsten von euch betreffen.

Das Nexus S und die US-Version des Motorola Xoom sollen das Update auch bald erhalten. Einen genauen Termin hat Google nicht verraten, man geht hier aber noch vom Juli aus.

Falls ihr zu den eher ungeduldigen Usern gehört, könnt ihr euer Galaxy Nexus () auch manuell aktualisieren. Die OTA-Datei für ein US-HSPA+ Galaxy Nexus “takju” erhaltet ihr hier, die gesamte ROM hier und die OTA-Datei für das europäische Galaxy Nexus “yakju” könnt ihr euch hier runterladen.

Entgegen aller Vermutungen, wurde die neue Google Suche mit diesem Update noch nicht angepasst. Google hatte angekündigt, dass man damit die Patent-Verletzungen gegen Apple umgehen möchte. Wird dann wohl erst mit dem nächsten Update ausgebessert.

Quelle: google+ via bestboyz.de und mobiflip.de

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Preis

Weitere Themen: Nexus 7, Nexus 7 Handbuch, Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz