Google Handy Nexus S erhält bereits erstes OTA-Update

Amir Tamannai

Das ging schnell: Kaum auf dem Markt, da erhält das neue Google-Handy Nexus S bereits das erste Update Over-the-Air. Wie die US-Kollegen von androidandme.com berichten, handelt es sich allerdings nur um marginale Aktualisierungen der framework.jar, des Kernels und der Maps.apk.

Google Handy Nexus S erhält bereits erstes OTA-Update

Bescheidene 1.9 MB wiegt das Update, das Google aktuell via OTA auf alle Nexi S pusht. Sollten unter unseren Lesern stolze Besitzer des aktuellen Google-Phones sein (her damit!), die nicht darauf warten wollen, bis das Update bei Ihnen ankommt, gibt es zwei Möglichkeiten den Vorgang zu beschleunigen:

  • Das Update GRH78-from-GRH55 direkt von Google herunterladen und auf der SD-Karte des Smartphones abgespeichern.
  • Telefon ausschalten und mit gedrückter “Volume down”-Taste wieder einschalten. Im folgenden Menü mit dern Lautstärketasten zum Punkt “Recovery” navigieren, mit der Power-Taste auswählen. Bei erscheinen des “/!\”-Symbols Power-Taste halten und “Volume up” drücken. Nun “apply update from /sdcard” wählen, das gespeicherte Update-File aussuchen und mit der Power-Taste den Flashvorgang starten.
  • Telefon nach Beendigung des Updates durch Auswahl von “reboot system now” neu starten.
  • Die zweite — und deutlich simplere — Möglichkeit, die die Jungs von engadget.com vorschlagen: Über den Dialer *#*#checkin#*#* eingeben und das Update quasi anfordern.

Weitere Themen: Update, Samsung Nexus S, Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz