Google - Nexus 4G im November 2011?

commander@giga
2

Wenn man den neusten Gerüchten trauen kann, dann arbeitet Google schon an der dritten Nexus Generation. Der Nachfolger des Nexus S wird noch im November 2011 erscheinen und einen Dual-Core-Prozessor besitzen. Das US-Magazin Boy Genius Report will schon jetzt sämtliche Details zum nächsten Referenz-Smartphone von Google in Erfahrung gebracht haben.

Google - Nexus 4G im November 2011?

Fast kann man schon denken, dass Google die gleiche Strategie wie Apple verfolgt, oder abgeguckt hat. Bis jetzt hat Apple immer ein neues iPhone präsentiert. Auch dieses Jahr soll noch ein iPhone 5 oder 4S erscheinen. Google hat mit seiner Nexus-Serie bis zur aktuellen zweiten Generation, dem Nexus S, auch einen Jahreszyklus eingehalten. Dieses Jahr soll dann der Nachfolger des Nexus S folgen. Das amerikanische Magazin Boy Genius Report hat aus einer nicht näher genannten Quelle nun die Spezifikationen des neuen Google Referenz-Smartphones erfahren. Demnach soll im neuen Nexus ein 1,2 oder 1,5 GHz schneller Dual-Core-Prozessor von Qualcomm oder Texas Instrument zum Einsatz kommen. Wenn dem so ist, dann hat Nvidia hier das Rennen verloren, auch wenn diese zu dem Zeitpunkt mit Kal-El schon einen Quad-Core-Prozessor im Sortiment haben werden.

Dem Dual-Core-Prozessor sollen ein Gigabyte an Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen und das Display soll dann gigantische 1.280 x 720 Pixel auflösen. Die typischen Android-Knöpfe unterhalb des Displays sollen beim neuen Nexus wegfallen, um mehr Platz zu erhalten. Durch den Wegfall der Tasten ist auch klar, dass die Bedienung des nächsten Nexus ausschliesslich über den Touchscreen erfolgt.

Auch das nächste Nexus wird kein Multimedia-Monster werden, denn die Kameraausstattung, Frontkamera mit 1 MP und 5 MP für die rückwärtige, ist gerade einmal Standard. Dafür soll der neue Mobilfunkstandard LTE vom nächsten Nexus unterstützt werden.

Google I/O Keynote: ab Minute 14 wird über “Ice Cream Sandwich” gesprochen

Beim Betriebssystem wird Google dann auf Android 4.0 alias “Ice Cream Sandwich” setzen. Diese Version von Android kann sowohl für Smartphones, als auch Tablets eingesetzt werden. Damit soll die Verwirrung beim Android OS endlich aufhören.

Es bleibt nur noch eine Frage offen: Wer wird das Nexus 4G produzieren? HTC hat das Nexus One hergestellt, Samsung das Nexus S. Wird das nächste Nexus etwa von Motorola produziert?

Welches Android-Smartphone besitzt Ihr und wie sind Eure Erfahrungen mit Googles Smartphone-Betriebssystem? Postet Eure Kommentare hier in die Comments.

Weitere Themen: Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz