Mögliche Details zu den nächsten Nexus-Geräten

Kamal Nicholas
1

Erst gestern habe ich in einem Nebensatz gleich eine Reihe von neuen Nexus-Geräten angesprochen, da folgen heute schon neue Informationen zu diesen Produkten. Zum einen gibt es gleich mehrere Details zu dem vermeintlichen Galaxy Nexus-Nachfolger, zusätzlich wird auch etwas über vermeintliche Nexus-Geräte von Sony und LG bekannt.

Mögliche Details zu den nächsten Nexus-Geräten

Der Galaxy Nexus-Nachfolger

Ich selbst bin auch im Besitz des Galaxy Nexus und wirklich sowas von zufrieden mit dem Teil, dass ich eigentlich kein anderes bräuchte. Aber wie das so mit Nachfolgern ist, versprechen diese einem noch bessere Spezifikationen, die dann doch dieses gewisse „Haben-will“-Gefühl auslösen. Ein wenig geht es mir so auch, wenn ich die bisherigen Details zum Nachfolger, der nur auf den Namen „Nexus“ (oder Galaxy Nexus II?)  mit der Modelnummer GT-I9260 hören könnte, lese. So soll das Teil dann nämlich mit einem 1,5 GHz Dual-Core A9 Prozessor einen etwas schnellere CPU an Bord haben. Auch die Kameras würden laut der durchgesickerten Infos aufgestockt werden. Die Hauptkamera hätte dann 8MP, die Vorderkamera 1,9 MP. Weiterhin wäre das Nexus wie auch sein Vorfahre mit 16 GB internem Speicher ausgestattet, aber –  und das ist vielleicht das beste Argument für das neue Gerät – dieses  soll mit einem SD-Kartenslot ausgestattet sein. Persönlich brauche ich das nun nicht unbedingt, für viele Nutzer ist dieser fehlende Steckplatz im Galaxy Nexus aber ein so großes Kriterium, dass der Kauf des Gerätes  erst gar nicht in Betracht kam.

nexus_matrix

Sonys und LGs Nexus Geräte

Auch die beiden oben genannten Unternehmen scheinen laut der Webseite AndroidNoodles neben Samsung zum „Kreis der neuen Nexus-Hersteller“  zu gehören, allerdings gibt es hier noch nicht viel mehr Informationen als die möglichen Namen der Geräte und dass der japanische Mobilfunkanbieter DoCoMo die Geräte anbieten wird. Die derzeitig aufgelisteten Namen sind so ziemlich genau das, was man erwarten würde: LG Optimus Nexus und Sony Xperia Nexus. Klingt jedenfalls plausibel. Es könnte sein, dass am 5.November dann gleich fünf neue Nexus Geräte präsentiert, um den fünften Geburtstag von Android gebührend zu feiern. Das Ende des Jahres kann also gerne  kommen.

 

Quellen: Android Guys (1, 2), AndroidNoodles

 

 

 

 

 

Weitere Themen: Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });