Nexus Prime: Offizielle Vorstellung wird verschoben [Update]

Christopher Göbel
6

Wie hatten wir uns schon alle den 11. Oktober herbeigesehnt – spätestens die heute veröffentlichten Bilder des Nexus Prime haben die Herzen eines jeden Technik-Geeks höher schlagen lassen –, da platzen Samsung und Google mit der Meldung herein, dass der Launch auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss. Eher unschön – auch wenn man die (vermuteten) Gründe verstehen kann.

Nexus Prime: Offizielle Vorstellung wird verschoben [Update]

Wie pocket-lint aus einer nicht näher bekannten Quelle erfahren haben soll, haben Samsung und Google das für Dienstag geplante Event, auf welchem das Nexus Prime vorgestellt werden sollte, auf unbestimmte Zeit verschoben. Mittlerweile hat Samsung die Verschiebung des Events auch offiziell bestätigt. Hier die Quelle von pocket-link (Übersetzung von uns):

Samsung und Google haben sich entschieden, die Ankündigung eines neuen Produkts auf der CTIA zu verschieben. Wir sind uns einig, dass es einfach nicht der richtige Zeitpunkt ist, um ein neues Produkt bekannt zu geben. Den neuen Termin und Veranstaltungsort werden wir in Kürze ankündigen.

Den genauen Grund kennen wir also nicht — aufgrund der Art der Formulierung schließen wir aber, dass es sich nicht um technische Probleme mit dem Nexus Prime handeln kann, was sowieso unwahrscheinlich erscheinen würde. Vielmehr wird vermutet, dass die Verschiebung der Beerdigung von Steve Jobs geschuldet ist, die auf den gleichen Tag fällt. Falls sich diese Vermutung als wahr herausstellt, kann ich die Gründe sehr gut nachvollziehen — weiter noch, ich halte das für eine schöne Geste der großen Konzerne ganz abseits von all den Patentklagen und der Konkurrenz.

 Wie vermutet wurde das für den 11. Oktober geplante Launch-Event wegen der Beerdigung von Steve Jobs verschoben. Genau heißt es:

“Wir glauben, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist, ein neues Produkt anzukündigen, während die Welt dem verstorbenen Steve Jobs Tribut zollt.”

Derweil gehen die Spekulationen um einen neuen Termin für die offizielle Vorstellung weiter; thenextweb berichtet, dass das Nexus Prime und Ice Cream Sandwich am 27. Oktober in London präsentiert werden sollen. Kurze Zeit später dementiert pocket-lint das Ganze wieder, denn an besagten Termin würde Samsung nämlich etwas ganz anderes vorstellen.

So lange Samsung und Google dazu noch kein offizielles Statement abgegeben haben, glaube ich erst mal gar nichts mehr und warte eine verbindliche Äußerung der beiden Konzerne ab. Wir halten euch an dieser Stelle natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Themen: Update, Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });