Nexus S & Gingerbread: ext4-Dateisystem bringt Performance

Frank Ritter
7

Das neue Google-Phone Nexus S wird standardmäßig das ext4-Dateisystem benutzen, andere Android-Phones sollen folgen. Das mag zunächst uninteressant klingen, bedeutet aber, dass das Nexus S leistungsmäßig das Galaxy S übertrumpfen wird – trotz nahezu identischer Hardware.

Nexus S & Gingerbread: ext4-Dateisystem bringt Performance

In einem Blogposting erklärt Android-Entwickler Tim Bray, dass das bevorzugte Dateisystem ab Android 2.3 “Gingerbread” ext4 sein wird. Bislang wurde in vielen Android-Handys wie dem Nexus One YAFFS verwendet, das Samsung Galaxy S verwendet standardmäßig rfs. Die Performance-Vorteile von ext4 sind deutlich.

So konnte die Android-Hacking-Community in der Vergangenheit durch so genannte Lagfixes , die das Dateisystem auf die performanteren Systeme ext2, ext4 oder jfs änderten, deutliche Leistungssteigerungen beim Samsung Galaxy S erzielen. So ergibt sich eine etwa 60% höhere Gesamtpunktzahl im Quadrant-Benchmark, wenn man auf einem Samsung Galaxy S den so genannten Voodoo-Lagfix anwendet, welcher das Dateisystem auf ext4 ändert. Ein genauso wirksamer und stabiler ext4-Lagfix kann auf dem Samsung Galaxy S über einen Custom Kernel wie YA-OK! appliziert werden.

In ext4 werden Daten erheblich stärker gepuffert, also im Arbeitsspeicher gehalten. Diese Technik geht mit höherer Performance, aber leicht verringerter Datensicherheit einher, da bei einem Absturz Daten aus dem RAM vollständig verloren gehen. Um sicherzugehen, dass Daten tatsächlich auf den physischen Datenträger geschrieben werden, sollten Entwickler den Befehl fsync() verwenden, so Bray.

Für das Nexus S und zukünftige Android-Geräte bedeutet ext4 eine Verbesserung. Wie beim Samsung Galaxy S gesehen, profitiert beinahe jeder Aspekt der Software auf dem Gerät von dem geänderten Dateisystem — eine spürbar flüssigere Benutzeroberfläche, bessere Benchmark-Punktzahlen und weniger stark “stockende” Alltagsanwendungen sind das Ergebnis.

Android Developers: Saving Data Safely

Weitere Themen: Samsung Nexus S, Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz