Samsung Galaxy Nexus: Fix für den Lautstärke-Bug ist da

Andre Reinhardt
5

Das schöne an Smartphones die aus einer Zusammenarbeit mit Google entstehen sind die flotten Updates. In diesem Falle ist es zwar nur eine Fehlerbehebung und neue Funktionen gibt es nicht. Trotzdem kam die Hilfe zeitnah und praktischerweise mit dem Verkaufsstart hierzulande.

Samsung Galaxy Nexus: Fix für den Lautstärke-Bug ist da

Seit Gestern kann man das Samsung Galaxy Nexus bei uns erwerben, wenn auch nur im Media Markt und zu einem gesalzenen Preis von 629 Euro. Der Lautstärke-Bug macht schon länger die Runde und ob die deutsche Variante ebenfalls davon betroffen ist, kann ich nicht sagen. Jedenfalls wurde nun das versprochene Update von Google ausgerollt, dass den Fehler ausmerzt. Der Patch, der OTA, also ohne benötigte PC-Verbindung, direkt geladen werden kann, wiegt weniger als 1 MB. Die Versionsnummer der Firmware ändert sich damit von ITL41D auf ITL41F. Die Android-Version bleibt unverändert bei 4.0.1.

Der schnell Support sollte nicht verwunderlich sein, denn schließlich ist dass das Hauptverkaufsargument bei einem Gerät aus der Nexus-Reihe. Also, wenn ihr dieses Smartphone bereits erworben habt, schaut einfach bei System / Telefoninformationen / System Updates nach und ladet euch den Patch, falls benötigt herunter. Mir persönlich ist das Gerät dann doch noch zu teuer aber schön zu sehen, dass man es nun hierzulande erwerben kann und auch das Lautstärke-Problem aus der Welt ist. Bei könnt ihr das Smartphone übrigens für 532 Euro vorbestellen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy Nexus GT-I9250 Handbuch, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });