Pixel Launcher: Neue (hässliche) Version auf Google I/O geleakt

Simon Stich

Bei der Google I/O ist eine neue Version des Pixel Launchers aufgetaucht. In zwei kurzen Videos gibt es die neue, geleakte Version zu sehen – und schon hagelt es Kritik von allen Seiten.

Pixel Launcher: Neue (hässliche) Version auf Google I/O geleakt

Zusammen mit den Pixel-Smartphones hat Google auch einen eigenen Launcher präsentiert. Nun ist bei der Entwicklerkonferenz Google I/O eine neue Version ans Licht gekommen. Hier gibt es einige kleinere Änderungen. Die Googlesuche ist ganz nach unten gerutscht und nun über den Navibuttons zu finden.

Suchbox im neuen Design

Nicht nur der Ort, auch das Aussehen des neuen Pixel Launchers hat sich verändert. Der klassische Look ganz in Weiß ist verschwunden. Stattdessen gibt es die Box nun in einem transparenten Grau.

Unklar ist, ob die Position der Suchbox fixiert ist oder ob Nutzer den Ort selbst bestimmen können. Ein Vorteil der neuen Position ist ganz klar die bessere Erreichbarkeit – eine Google-Suche kann bequemer durchgeführt werden, wenn sich die Box am unteren Rand des Displays befindet. Andererseits ist zu befürchten, dass eine Suche auch ungewollt ausgelöst werden könnte.

Spektakuläre Low-Light-Bilder: Google Pixel und Nexus 6P machen DSLRs Konkurrenz

Vorstellung des Pixel Launchers eher unfreiwillig

Google wollte eigentlich Instant Apps vorstellen. Eher zufällig kam dann heraus, dass das Pixel auch einen neuen Launcher besitzt. Antworten auf Fragen zum Design und einem Release konnten dann auch nicht wirklich beantwortet werden. Fest steht, dass es einen neuen Launcher gibt. Ob es sich um einen interne Testversion handelt, die nie an die Öffentlichkeit kommt, oder vielleicht doch Bestandteil des nächsten Pixel-Smartphone sein wird – wir werden es sehen. Im aktuellen Pixel ist der Launcher natürlich noch nicht zu finden.

Wann kommt das Pixel 2?

Die ersten Pixel-Smartphones kamen im Oktober 2016 auf den Markt. Wann genau die Nachfolger präsentiert werden, das steht noch nicht zu 100 Prozent fest. Es ist aber davon auszugehen, dass sie ebenfalls im Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt werden – so äußerte sich zumindest Rick Osterloh, der es als Hardware-Chef von Google wissen sollte. Auf dem Mobile World Congress meinte er, dass das Pixel 2 im Herbst 2017 kommen wird.

Quelle: 9to5Google

Weitere Themen: Google Pixel 2, Google I/O 2017: Alle Vorstellungen und Ankündigungen von den Entwicklerkonferenz, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID