HP Elite x3: Desktop-Programme auf dem Smartphone nur gegen Bezahlung

Peter Hryciuk
4

Das HP Elite x3 ist aktuell wohl das beste Smartphone mit Windows 10 Mobile. Das liegt nicht nur an der technischen Ausstattung, sondern auch an einem ganz besonderen Service. Mit Workspace lassen sich nämlich auch Desktop-Programme nutzen – das kostet aber.

HP Elite x3: Desktop-Programme auf dem Smartphone nur gegen Bezahlung

HP Elite x3: Desktop-Programme nutzen für 49 Dollar monatlich

Wer sich das HP Elite x3 kauft, muss mindestens 800 Euro auf den Tisch legen. Ein stolzer Preis für ein Smartphone mit Windows 10 Mobile. Eine Besonderheit bietet das HP-Smartphone aber, die den hohen Preis rechtfertigen würde, nämlich die Möglichkeit normale Desktop-Programme ausführen zu können. Per Cloud stellt HP den Nutzern bestimmte Programme zur Verfügung, die genau wie auf einem normalen PC genutzt werden können. Dazu muss man sein Smartphone per Continuum nur mit einem größeren Monitor verbinden oder das Laptop-Dock verwenden. Schon lässt sich Workspace ausführen.

Trotz des hohen Preises für das Smartphone lässt sich HP den Service teuer bezahlen. Mindestens 49 US-Dollar pro Monat muss ein Nutzer für die Verwendung der Programme auf den Tisch legen. Dennoch hat man nur 4 GB RAM zur Verfügung und kann so auch nur maximal zehn Programme nutzen. Die Zeit ist zudem auf 40 Stunden im Monat limitiert. Für 79 US-Dollar pro Monat wird zwar die Sperre mit den Programmen aufgehoben und man bekommt 8 GB RAM, doch die Nutzungsdauer steigt nur auf 80 Stunden im Monat.

HP Elite x3 ist kein Desktop-Ersatz

HP Elite x3_05

Obwohl HP und Microsoft das Elite x3 mit dem Zubehör als Desktop-Ersatz bewerben und den Eindruck erwecken wollen, dass man damit immer und überall arbeiten kann, stimmt das nur bedingt. Bei den hohen Preisen für das Smartphone, Zubehör und die Gebühren für den Workspace-Service, könnte man auch gleich zu einem Surface Pro 4 oder sogar Surface Book greifen. Dort gibt es keine Einschränkung bei der Nutzung von Programmen und der Arbeitszeit.

Quelle: engadget via mspoweruser

 

Weitere Themen: MWC 2016: Der Mobile World Congress in Barcelona, HP

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

GIGA Marktplatz