New HTC Butterfly J: Flaggschiff mit 13 MP-Duo-Kamera für Japan vorgestellt

Tuan Le
11

In Japan ist nun das New HTC Butterfly J vorgestellt worden, ein weiteres Flaggschiff von HTC mit einigen interessanten Ausstattungsmerkmalen. Zwar findet man beim New Butterfly J, anders als bei den Geräten der One-Reihe, keine Boomsound-Frontlautsprecher vor, dafür ist das Gerät allerdings geschützt gegen Wasser. Eine weitere signifikante Änderung ist bei der Kamera zu verzeichnen: Ultrapixel-Technik bietet diese zwar nicht mehr, dafür löst die Duo-Kamera allerdings mit ganzen 13 MP auf.

New HTC Butterfly J: Flaggschiff mit 13 MP-Duo-Kamera für Japan vorgestellt

Beim New HTC Butterfly J handelt es sich um ein weiteres Flaggschiff des taiwanischen Unternehmens, welches sich anders als das für China exklusive HTC One E8 recht drastisch vom aktuellen HTC One (M8, Test) unterscheidet. Nicht nur, dass auf ein Gehäuse auf Polycarbonat anstelle des für die HTC One-Reihe eigentlich üblichen Aluminium-Unibody gesetzt wurde, auch die Boomsound-Frontlautsprecher sind hier nicht mehr vorhanden. Um die audiophilen Nutzer dennoch bei Laune halten zu können, gibt es beim New HTC Butterfly J hochwertige externe Lautsprecher von JBL mit im Lieferumfang. Zudem sind die großen Stereolautsprecher nicht ohne Grund verschwunden, vermutlich ist der Schutz vor Feuchtigkeit für die japanischen Kunden ein wichtigeres Feature und wurde daher den Frontlautsprechern im Stile des HTC One (M8) vorgezogen.

HTC-Butterfly-J-neu-zubehör

Die interessanteste Veränderung findet sich allerdings auf der Rückseite: Zwar handelt es sich hierbei nicht mehr um eine Ultrapixel-Kamera, allerdings gibt es hier wie bei der Duo-Kamera des HTC One (M8) eine zweite Kamera, die als Tiefensensor fungiert und dadurch mit uFocus das nachträgliche Fokussieren bestimmter Objekte auf Fotos ermöglicht. Ansonsten bietet das New HTC Butterfly J ein 5 Zoll in der Diagonalen messendes Full HD-Display, ein Snapdragon 801-SoC, 2 GB RAM, 32 GB erweiterbaren Speicher sowie LTE-Konnektivität. Als Software kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz, zum DotCase kompatibel ist das neue Butterfly J zudem auch. Im August wird das Smartphone dann exklusiv in Japan erhältlich sein, dass es zu einem Release in hiesigen Gefilden kommen wird, ist zwar nicht ausgeschlossen, zum jetzigen Zeitpunkt aber auch noch nicht abzusehen.

Was sagt ihr zum New HTC Butterfly J? Bevorzugt ihr eine Ultrapixel-Kamera oder ist euch eine „normale“ 13 MP-Kamera lieber? Eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: KDDI (Google Translate) [via GSMArena]

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz