HTC Desire - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Als das HTC Desire in den Handel kam, gab es kaum ein besseres Android Smartphone auf dem Markt. Es war eins der wenigen Geräte, die mit einem Qualcomm Snapdragon 1 GHz Single-Core Prozessor ausgestattet waren. Außerdem kamen erstmals 576 Megabyte an Arbeitsspeicher und 512 Megabyte an internem Speicher zum Einsatz.

Das HTC Desire hat ein 3,7 Zoll großes AMOLED-Display, das mit 480 x 800 Pixeln auflöst. Eine 5 Megapixel Kamera sorgt für akzeptable Fotos und 720p HD-Videos. Und das HTC Desire gehört zu den letzten Geräten, die mit einer optischen Maus oder einem optischen Joystick ausgestattet sind. Auch gab es nach dem HTC Desire noch kaum Smartphones, die Hardware-Tasten unter dem Display besitzen. Das Desire gehörte seinerzeit zu der absoluten Spitze in der Smartphone Welt. Leider hatte HTC bei dem internen Speicher etwas gespart und das hat zur Folge, dass ihr nicht allzu viele Apps und Spiele installieren könnt.

Das Desire kam mit Android 2.1 Éclair in den Handel und war auch eins der ersten Smartphones, die mit Éclair liefen. Ein frühes Update auf Android 2.2 Froyo folgte, sogar noch vor der Konkurrenz. Einzig und allein das Nexus One bekam ein Froyo-Update früher als das HTC Desire. Das Update auf Android 2.3.3 Gingerbread konnte HTC wegen dem kleinen internen Speicher nicht mit allen HTC Apps und Widgets zur Verfügung stellen. Außerdem konnte HTC mit dem Update kein stabiles Arbeiten mehr garantieren und rollte das Update folglich nicht als “Over the Air”-Update aus. Alle Anwender, die sich eine manuelle Installation zutrauten, hatten die Möglichkeit das Update selbst runterzuladen und manuell zu installieren. Diesen Weg empfahl HTC nur den erfahrenen Nutzern. Insgesamt war das ein sehr gutes Smartphone und gehört immer noch zu den erfolgreichsten HTC Smartphones aller Zeiten.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!
von

Test
Alle Artikel zu HTC Desire
GIGA Marktplatz