Bravo Screenfun - Bye Bye ehemals geliebte Spielezeitschrift!

Leserbeitrag
35

Das Sterben im Printmarktsektor geht unaufhaltsam weiter. Nun hat es auch die im Jahre 2000 noch sehr erfolgreiche ”Bravo Screenfun” getroffen. Damals noch mit einer Auflage von rund 300.000 Exemplaren aufwartend, ging es neben der zweimaligen kompletten Umbesetzung der Redaktion enorm bergab. Im ersten Quartal des laufenden Jahres konnte nur noch eine magere Auflage von 11.616 Exemplaren den Besitzer wechseln. Der Bauer-Verlag nimmt damit den Titel nach der erscheinenden Juni-Ausgabe vom Markt.

Jedoch soll die Marke ”Bravo Screenfun” nicht vollends in der Versenkung verschwinden. Ab Herbst wird es auf der Internetseite Bravo.de eine eigene Rubrik geben, in die Spieletests und Filmbesprechungen eingebettet werden. Zudem soll es 2010 eine regelmäßige Bravo-Beilage mit gleichnamigem Titel geben.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz