Android 3.0 - Honeycomb auf HTC Magic/G1 portiert

Leserbeitrag
5

Ende letzten Monats haben es drei fleißige Tüftler namens zFr3eak, Yohshua und sangeet geschafft Android 3.0 Honeycomb, dass speziell nur für Tablets entwickelt wurde, auf die beiden HTC Smartphones Magic und T-Mobile G1 zu portieren.

Das HTC Magic und das G1 waren die ersten Smartphones in Deutschland, die mit dem Android 1.5 Betriebssystem ausgeliefert wurden. Das war im Jahre 2009.

Dementsprechend ist natürlich auch die Hardware veraltet und kann mit aktuellen Geräten schon länger nicht mehr mithalten. Umso erstaunlicher ist es, dass nun Android 3.0 Honeycomb auf den Geräten zum Laufen gebracht wurde. Die Smartphones verfügen nur über einen 578-MHz-Prozessor und 192 MB RAM. Dennoch läuft Honeycomb auf beiden Geräten.

Honeycomb für das Magic und das G1 befindet sich noch in der Alpha-Phase und ist deshalb noch nicht alltagstauglich, vor allem weil es recht stockend in der Nutzung ist.

Noch bestehen Bugs unter anderem bei Bluetooth, W-LAN, der Bildschirmauflösung, der Kamera, Anrufen und an vielen weiteren Stellen, aber die drei Tüftler arbeiten fleissig daran, diese zu beheben und somit Honeycomb auf den beiden Smartphones alltagstauglich zu machen.

Wer von euch eines der besagten Geräte hat, kann sich Honeycomb runterladen, und auf sein Smartphone flashen. Einen Link von Android-hilfe.de mit dem Download ist in den Quellen angehängt.

Hier noch ein Video in dem Honeycomb auf dem HTC Magic gezeigt wird. 

Weitere Themen: HTC Magic, android 3, Android, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz