HTC One X: Sind das die offiziellen Spezifikationen?

Robert Weber
1

Im gestrigen Tag in Droidland hatten wir bereits erwähnt, dass die neuen HTC Smartphones eventuell mit neuen Namen versehen werden. So soll zum Beispiel das HTC Edge, welches wir auch als HTC Endeavor kennen, nun HTC One X heißen. Nun sind angeblich auch die offiziellen Spezifikationen geleakt worden, die wir euch nicht vorenthalten wollen!

HTC One X: Sind das die offiziellen Spezifikationen?

Die meisten Details kennen wir bereits aus früheren Leaks, doch einige sind auch neu. So wird höchstwahrscheinlich ein NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz pro Kern unter der Haube des neuen HTC Flaggschiffes arbeiten. Außerdem sollen noch 1 GB an Arbeitsspeicher und 32 GB an internem Speicher mit an Bord sein. Ein Slot für Speicherkarten soll leider nicht dabei sein. Doch wie sieht es mit dem Rest aus?

Das Display soll weiterhin 4,7 Zoll groß sein und mit 1280 x 720 Pixeln auflösen. Es soll aber kein IPS-Display, sondern lediglich ein Super LCD werden — hier kann sich aber noch alles ändern. Darüber hinaus soll der microUSB-Anschluss ganz normalen Massenspeicher Modus unterstützen. Der Akku soll leider fest integriert sein und eine Kapazität von 1800 mAh vorweisen können.

Auf der Rückseite wird sich wohl eine 8 Megapixel-Hauptkamera und auf der Vorderseite eine 1,3 Megapixel-Frontkamera befinden. Neben HSPA+ kommen noch WLAN 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0 zum Einsatz. An der Seite sollen spezielle Kontakte für eine Dockingstation angebracht sein, so wie wir es vom Galaxy Nexus kennen.

HTC One X

Als Betriebssystem wird natürlich Android 4.0 Ice Cream Sandwich eingesetzt werden, das von HTC Sense 4.0 ergänzt werden wird. Beats Audio darf natürlich auch nicht fehlen. Laut den neusten Informationen, soll das HTC One X keine Hardware-Tasten besitzen, sondern mit Software-Tasten á la Galaxy Nexus ausgestattet werden — ob diese Information der Wahrheit entspricht, wage ich zu bezweifeln.

Spekulationen bleiben aber Spekulationen und Gerüchte bleiben eben auch nur Gerüchte, in knapp einer Woche sind wir aber schlauer und können euch dann direkt aus Barcelona mit handfesten Informationen versorgen!

Quelle: modaco.com via androidcommunity.com

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });