HTC One XL: Flaggschiff mit LTE-Datenturbo kommt bald nach Deutschland

von

Der heutige Tag steht bisher im Zeichen von HTC. Zuerst kam das Ville C ans Tageslicht und nun ist bekannt geworden, dass das LTE-Smartphone HTC One XL auch zu uns nach Deutschland komnmt. Ein High-End-Gerät mit Turbo-Internet. Die technische Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen.

HTC One XL: Flaggschiff mit LTE-Datenturbo kommt bald nach Deutschland

Prinzipiell haben wir es hier mit einer HTC One X-Abwandlung zu tun, welche statt mit 4 Kernen mit 4G glänzt. Hier muss dann der Nutzer selbst entscheiden, was ihm wichtiger ist. Der verwendete Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon S4. Das obligatorische 4,7 Zoll-Display mit 1280×720 Bildpunkten ist im HTC One XL ebenso wie der 32 GB interne Speicher vertreten. Wie auch der Quad-Core-Verwandte besitzt das Gerät einen Arbeitsspeicher von 1 GB.

Als Betriebssystem kommt beim One XL selbstredend eine Portion Eiscreme in Form von Android 4.0 zum Vorschein mit Sense 4.0-Oberfläche als Sahnehaube. NFC, GPS, MHL, Bluetooth 4.0 und WLAN stellen, neben dem LTE, die Schnittstellen dar. Die 8-Megapixel-Kamera mit FullHD-Videofunktion kennen wir ebenfalls schon aus dem HTC One X. Das Gerät soll in Kürze hierzulande erhältlich sein.

Das HTC One XL ist zu vergleichen mit der amerikanischen Variante des HTC One X, welche auch „nur“ den Dual-Core-Prozessor hat. Trotzdem ist die Leistung mehr als ausreichend. Schreibt uns in den Kommentaren was ihr vom HTC One XL haltet.

via areamobile

Weitere Themen: HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz