Call of Duty: Black Ops - mit 3D-Effekt

Leserbeitrag
2

Treyarchs Mark Lamia hat im letzten Interview mit Gametrailers.com bekannt gegeben, dass das am 9. November 2010 erscheinende Call of Duty: Black Ops mit stereoskopischem 3D-Effekt erscheinen soll. Wer also zum 9. November diesen Jahres über einen 3D-fähigen Monitor (mindestens 120 Hz Horizontalfrequenz) und einer aktuellen Nvidia-Grafikkarte verfügt, kommt in den Genuss der dreidimensionalen Effekte. Jedoch, hatte Lamia im Interview keine Angaben über eventuelle Performance-Einbußen gemacht, da die meisten 3D-fähigen Spiele-Titel eine Halbierung der Framerate mitsichbringen.

Weitere Themen: 3d, Call of Duty: Black Ops

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz