Doppeltes Lottchen: Simon the Sorcerer 4 Storydetails

Leserbeitrag

(Dominik) Erste Story-Details des vierten Teils aus der kultigen Adventure-Reihe um den trotteligen Jungzauberer wurden bekannt gegeben. Simon trifft darin auf alte Bekannte, neue skurrile Figuren und

Doppeltes Lottchen: Simon the Sorcerer 4 Storydetails

1993, lange vor einem gewissen Zauberschüler mit einer Narbe auf der Stirn, veröffentlichte die Firma Adventuresoft den Titel Simon the Sorcerer. Vom Stil angelehnt an die Adventures von Lucasarts, ging es um einen Jungen namens Simon, der mittels eines Zauberbuches in einer Fantasydimension reist, in der er dem arkanen Gewerbe nachgeht. Der Titel war ein Riesenerfolg, nicht zuletzt dank des absurden Humors, der an die Romane von Terry Pratchett erinnerte.

Während die erste Fortsetzung das Original noch an Erfolg übertraf, war die erste 3D-Umsetzung ein ziemlicher Flop. Silver Style Entertainment versucht nun mit Simon the Sorcerer 4 den Turnschuhe tragenden Zauberers wieder zum Leben zu erwecken.

Nachdem erste Bilder aus dem Spiel eine tolle 3D-Grafik versprachen, lag die Story bisher im Dunklen. Auf der offiziellen Homepage könnt Ihr jetzt erfahren, welche Gefahren sich Simon dieses Mal in den Weg stellen.

Er wird von seiner alten Freundin Alix zu Hilfe gerufen und kehrt durch seinen magischen Kleiderschrank wieder in die Zauberwelt zurück. Dort trifft er auf allerhand neue und alte Gestalten, denen Simon angeblich allen einen Gefallen schuldet, ohne sich daran erinnern zu können. Bald erfährt er des Rätsels Lösung: Es gibt ihn zweimal. Leider ist ihm sein Doppelgänger gar nicht freundlich gesinnt und Simon landet im Knast. Damit beginnt das Abenteuer aber erst. Simon the Sorcerer 4: Das halbe Leben ist für Anfang 2007 angekündigt.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz