DQS: The Masked Queen and the Tower of Mirrors - Lightgun-Shooter RPG !? - Coming Soon!

Leserbeitrag
1

(Florian J.) Während der neunte Teil der erfolgreichsten Rollenspiel-Saga exklusiv für Nintendo DS erscheint, können sich Wii-Besitzer auf das Spin-Off mit dem etwas langen Namen "Dragon Quest Swords: The Masked Queen and the Tower of Mirrors" freuen. Wer aber ein traditionelles RPG erwartet, liegt damit meilenweit daneben.

DQS: The Masked Queen and the Tower of Mirrors - Lightgun-Shooter RPG !? - Coming Soon!

Gespielt wird der neuste Teil der Dragon Quest-Saga aus der Ego-Perspektive. Man wandelt auf vorgegeben Pfaden durch die hübsche 3D-Welt und kämpft mit der Remote als Schwerterstaz gegen unmengen von Monstern. Das Charakterdesign hat dabei wieder der Dragon Ball Erfinder Akira Toriyama übernommen. Die Spielweise erinnert dabei sehr an einen Lightgun-Shooter, doch hat man ein bisschen mehr Freiraum was die Wahl der Wege angeht. So ist es an bestimmten Stellen möglich sich um zu schauen oder zurück zu gehen. Bedingt durch die neue Perspektive werden die Kämpfe in Echtzeit ausgetragen. Dabei schwingt Ihr die Wii-Remote wie ein Schwert.

Wem das jetzt alles sehr bekannt vorkommt liegt damit nicht ganz falsch. Bereits im Jahre 2004 veröffentlichte SquareEnix “Kenshin Dragon Quest: Yomigaerishi Densetsu no Ken”, das die selbe Spielmechanik wie “Dragon Quest Swords” verwendete

Der Titel ist unlängst in Japan und den USA erschienen. Bei uns ist der Release-Termin für das zweite Quartal geplant. Also Abentuerer, zückt schon mal die Remote und macht Euch bereit für “Dragon Quest Swords”.

Weitere Themen: Rollenspiel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz