Handheld Monday: Mario vs. Donkey Kong 2 und Starfox Command

Leserbeitrag
60

(Felix) Ab jetzt ist es offiziell: Der Handheld-Monday ist nun fester Bestandteil der Sendung. Zumindest solange ich den Konsolenbereich schmeiße. Da es letztens nur PSP Titel gab, gibt’s heute die volle Ladung DS mit Mario vs Donkey Kong 2 und StarFox Command.

Handheld Monday: Mario vs. Donkey Kong 2 und Starfox Command

Bei Mario vs. Donkey Kong 2 dreht sich alles um die Minimarios. Den diese kleinen Helden müsst Ihr mit dem Stylus durch über 80 Level führen. Und darin liegt auch schon der Klou. Zum Einen weil Ihr mehrere der kleinen Racker zum Ziel bringen müsst, zum Anderen weil es ganz schön knifflig wird. Denn vom Spielprinzip erinnert das Game ein wenig an Lemmings.

Ihr steuert die Marios zwar mit dem Stylus aber nicht so direkt wie bei einem Jump’N’Run. Habt Ihr ihn mal in Bewegung gesetzt, läuft der gute Mario solange weiter bis Ihr ihn durch eine weitere Berührung durch den Stylus wieder zum Stopp kommt. Hinzu kommen Schalterrätsel, jede menge Feinde, Endbosskämpfe und freischaltbare Boni. Insgesamt ist das Spiel einfach ein klasse Knobelspiel für Mariofans und strotzt einfach nur so vor Spielspaß. Wer will kann auch eigene Level im Editor erstellen.

StarFox Command
Der alte Fox McCloud meldet sich zurück, denn eine neue Bedrohung rückt dem Weltraum auf die Pelle. Problem ist bloß, dass das alte StarFox-Team sich vom aktiven Dienst verabschiedet hat und anderen Dingen nachgeht. Deswegen müssen alte Freunde erst wieder vereint werden bevor man gemeinsam gegen die neue Bedrohung vorrückt. Insgesamt präsentiert sich das Spiel wirklich sehr storylastig mit Multiple Choice Dialogen, die allerdings erst freigeschaltet werden müssen. Und das mehrmalige durchspielen lohnt sich auf jeden Fall da es 9 unterschiedliche Enden gibt.

Spielerisch hat sich auch einiges getan. Der Zusatz “Command” im Titel kommt nicht von ungefähr. Auf einer Übersichtskarte steuert Ihr Euer Kampfgeschwader per Stylus und müsst versuchen anbrausende Feinde vor dem Kontakt zu Eurem Mutterschiff abzufangen. Und all das passiert rundenbasiert: Erst bewegt Ihr Euch, dann der Feind. Aber natürlich gibt’s noch die berühmten 3D-Gefechte denn sobald Ihr ein gegnerisches Geschwader abgefangen habt, geht’s in den Kampf. Auch hier wird alles mit Stylus gesteuert. Und das funktioniert auch richtig gut.

Genau wie Mario vs. Donkey Kong 2 ist
StarFox Command ein klasse Spiel das man hervorragend unterwegs zocken kann.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz