Michael Pachter - "3D-Gaming ist nur eine Modeerscheinung"

Leserbeitrag
12

Der unter den Gamern bereits bekannte US-Analyst Michael Pachter hat sich in der neuesten Ausgabe seiner Internet-Show Pach Attack zum aktuellen Trend der 3D-Technologie geäußert.

Er meint, dass 3D zumindest im Bereich Gaming nur eine kurzweilige Modeerscheinung sei. Irgendwann werden sich die 3D-Fernsehgeräte etablieren, allerdings erst, wenn es die Technologie zu erschwinglichen Preisen gebe, meint Pachter.

So äußerte sich Michael Pachter in seiner Internet-Show Pach Attack zum Thema 3D-Technologie:

”Bevor sich die Geräte weiter ausbreiten, müssen sowohl 3D-Fernseher als auch 3D-Filme generell verfügbarer und die 3D-Brillen günstiger werden. Während die Zielgruppe für das 3D-Fernsehen äußerst klein ist, und auch für die kommenden fünf Jahre bleiben wird, ist und bleibt das 3D-Gaming lediglich eine Modeerscheinung. Vielleicht wird es in zehn Jahren oder so richtig losgehen.”

 

Weitere Themen: 3d

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz