Review - Crysis2 Demo angespielt

Leserbeitrag
14

Seit dem 01.03. ist die Crysis2 Demo verfügbar.

Ich habe die Demo ein paar Tage anspielt und kann euch heute ein Paar eindrücke mitteilen. Als erstes wäre zu erwähnen, dass in der Demo lediglich 2 Maps ”Skyline” und ”Pier17” vorhanden und lediglich 2 Spielmodies verfügbar ”Team-Sofortaction (TDM)” und ”Absturzstelle (Conquest)” sind.
In der Vollversion hingegen sollen laut EA 12 Multiplayer-Karten vor atemberaubenden Kulisse, 6 Spielmodi und mehr als 20 Waffen, 250 Erkennungsmarken, 140 Herausforderungen, 80 allgemeine Ränge, sowie Anzugmodus-Ränge die freigeschaltet und erobert werden können.

Mir ist sofort die veränderte Nanosuite Steuerung aufgefallen. Denn es gibt nicht mehr das alte gewohnte Auswahl Menü, sondern eine Art interaktive Steuerung.
Wenn man zum Beispiel unsichtbar werden will, drückt man , wenn man das Schild aktivieren will, drückt . Hohe Sprünge werden mit lang gedrückter Sprungtaste ausgelöst. Rennen ist nun eine reine Anzugsvariante. Außerdem wurde die Funktion schlittern eingeführt. Schlittern kann einen von so manchem Kreuzfeuer retten.  Die Funktion maximale Stärke wurde fast komplett entfernt. Das ist sehr schade, denn das hat das Schussverhalten der Waffen verbessert.

Was mich zum neuen Klassensystem führt. Das Klassensystem ähnelt sehr an dem von Call of Duty. Neben den normalen Klassen, kann man ab Level 5 seine eigenen kreieren. So z. B. ist es möglich mit einer Spezialfähigkeit, die man sich erspielen muss, einen Spezial-Sprung auslösen, der alle Gegner, die sich auf der Landebahn befinden umbringt. Außerdem sind alle Waffen frei Modifizierbar (Schalldämpfer, Rotpunktvisier usw.).

Crysis 2 – Multiplayer Demo Announce Trailer

Ich konnte das Spiel auch mit einer 3D-Brille spielen. Das was ich bis jetzt gesehen hab gefällt mir das sehr gut. Selbst das Spielemenü wurde 3D-Brillen tauglich angepasst. Im Spiel hingegen verschwindet der Effekt sehr schnell, wenn man sich mitten im Gefecht befindet, denn vor lauter Action kommt man nicht dazu sich auf den 3D-Effekt einzustellen. Aber denn noch, das 3D-Siegel hat das Spiel bis jetzt echt verdient. Mal sehen was sie in der Kampanie daraus gemacht haben und ob sie die Zwischensequenzen dem 3D-Feature angepasst haben.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz