Sony - 3D-Visor vorgestellt

Leserbeitrag
6

In der Serie Star Trek konnten Blinde mit ihm sehen

– Der Visor. Nun stellte Sony ein Gerät auf der Consumer Electronics Show (CES) vor, welches dem aus der SciFi-Serie bekannten Gerät vom Aussehen her ziemlich ähnelt.

Mit 2 OLED-Bildschirmen im Inneren ermöglicht das Gerät dem Anwender ein 3D-Bild zu sehen. Zusätzlich zu dem Bild mit Tiefe ermöglicht der Prototyp, mittels eingebauten Virtual-5.1-Surround-Sounds, auch räumlichen Klang.

Wann und ob das Gerät überhaupt erscheint ist bisher noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass man noch einiges an Zeit in das Gerät investieren müsse, damit es Marktreife erreichen kann, da es bisher noch keine Möglichkeit gibt das Gerät am Kopf zu befestigen. Den Prototyp mussten die Tester bislang noch mit den Händen festhalten.

 

 

Weitere Themen: 3d, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz