Titanic - 3D-Kino Re-Release zum hundertjährigen Jubiläum

Leserbeitrag
3

Kürzlich feierte Gloria Stuart zusammen mit Freunden und Verwandten ihren 100. Geburtstag. Bekannt ist die amerikanische Schauspielerin vor allem durch ihre Rolle als gealterte Rose in dem oscarprämierten Filmklassiker “Titanic”  geworden. Anwesend waren dabei auch die Filmkollegen James Cameron, seine Ehefrau Suzy Amis und Frances Fisher.

Die “Los Angeles Times” berichtete dementsprechend über dieses Ereignis und machte dabei eine interessante Bemerkung.

Es war zwar schon seit längeren bekannt, dass seit längeren an einer 3D-Konvertierung des Blockbusters gearbeitet wird. Jedoch erfährt man nun, dass das Ergebnis im April 2012, genau 100 Jahre nach der verfilmten Tragödie, als Re-Release in den Kinos anlaufen soll.

Weitere Themen: 3d

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz