Wipeout zum Anfassen - Sony stellt auf der IFA Wipeout HD in 3D vor

Leserbeitrag
3

Für Besucher der IFA lohnt es sich am Stand von Sony vorbeizuschauen. Denn hier wird endlich mal eine Idee vorgestellt, wie nicht von anderen Konsolenherstellern kopiert wird. Diesmal lockt Sony mit 3D Spielen. Und als Beispiel hierfür wurde Wipeout HD verwendet.

Kaum trägt man die 3D Brille, fliegen die ersten Wägen an einem Vorbei und wie es scheint macht das ganze Spaß und sorgt für greifbar nahe Action. Sogar ein Patch, der normale Spiele in die dritte Dimension portieren soll, wird gezeigt. Einziger Haken an der Sache, es kommt vorraussichtlich erst nächstes Jahr heraus, da man einen HD-Fernseher mit 120 Herz benötigt, um den 3D Content abzuspielen. Und da die meisten Flachbildschirme das nunmal nicht bieten, müssen wir warten.

Weitere Themen: 3d, Sony

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz