3D-Uhr aus Japan - Schräges Gadget von Tokyoflash

Holger Blessenohl
5

Meine letzte Uhr muss ich als Kind getragen haben, heutzutage hat ja jeder PC und jedes Handy eine Uhr. Für diese hätte ich aber vielleicht noch mal eine Ausnahme gemacht, wenn der japanische Hersteller sie nicht in so ein billiges Swatch-Gehäuse gepackt hätte.

3D-Uhr aus Japan - Schräges Gadget von Tokyoflash

Der Uhrenhersteller Tokyoflash ist ohnehin eine heiße Empfehlung für alle Geeks auf der Suche nach den schrägsten Uhrenmodellen. Besonders ans Herz legen wollen wir euch aber, da 3D bekanntlich gerade voll im Trend liegt, die 3D-Uhr, bei der man erstmal eine ganze Zeitlang aufs “Zifferblatt” gucken muss, bis man begriffen hat, wie man diese Uhr liest. Zum Glück hat Tokyoflash zwei erklärende Videos auf die Website gestellt, von denen ich das erste hier mal poste, damit wir auf Augenhöhe weiterreden können:

Die Kisai 3D Unlimited LCD Watch, wie die 3D Uhr auf Japanisch heißt, hat also keine echte 3D-Ansicht, sondern stellt im hexagonal geformten Gehäuse die Zeit (und auch das Datum) lediglich würfelförmig dar. Damit für genug Abwechslung gesorgt ist, gibt es die Uhr in zahlreichen verschiedenen Farben. Wer gar nicht klar kommt mit dem Display, kann sich auch das PDF mit ausführlicher Erklärung auf der Tokyoflash-Website runterladen.

Wer wie wir nach den ganzen Hinweisen schon deutlich angefixt ist, muss jetzt einmal tief durchatmen. An dieser Stelle gebietet uns die journalistische Sorgfaltspflicht darauf hinzuweisen, dass die Uhr bei Tokyoflash ausverkauft ist. Gerade eben, um genau zu sein. Beim Neuladen der Seite. Und ich war es nicht. Schlimmer noch: Es handelt sich um eine Limited Edition, dabei heißt die doch “Unlimited LCD Watch”?! Also aus und vorbei? Vielleicht noch nicht ganz. Ein wenig Hoffnung macht uns Tokyoflash mit diesem Satz: “We will make an announcement soon on availability”.

Vielleicht ist es ja auch ein gutes Zeichen, dass sie den Preis erstmal noch drin gelassen haben: 100,99 Euro (da hat wohl jemand den 99,99 Euro-Trick nicht ganz verstanden). Hier jetzt auf den Schreck das versprochene zweite Video:

Was meint ihr? Cooles Gadget oder sinnfreies Nerd-Spielzeug? Würdet ihr euch so eine 3D-Uhr kaufen? Und falls irgendwer weiß, wo es die Uhr noch gibt, bitte sofort als Comment posten.

Weitere Themen: 3d

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz