Acer HN274HL - Riesiger 3D-Monitor

Tino

Den nach eigener Aussage weltweit ersten 3D-fähigen PC-Monitor mit 27 Zoll großem Display hat Acer jetzt auf den Markt gebracht. Nur für die, denen die englischen inches nicht so viel sagen: Das sind fast 70 cm Bildschirmdiagonale. Da dürfte also so mancher kleinere Schreibtisch an seine Grenzen stoßen.

Acer HN274HL - Riesiger 3D-Monitor

Gedacht ist der HN274HL vermutlich ohnehin eher für Gamer, die die neuen 3D-Games spielen wollen. Acer legt gleich eine aktive 3D-Shutterbrille von Nvidia dazu. Natürlich können auch 3D-Fotos oder -Filme auf dem Monitor betrachtet werden.

Der Acer-Monitor bietet Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln im 16:9 Format. Die Reaktionszeit gibt Acer mit gamerfreundlichen 2 ms an, der Kontrast liegt bei 100.000.000:1. Weiter nutzt der Acer HN274HL die LED Backlight-Technologie für höheren Kontrast und geringeren Energieverbrauch.

Der neue 27″-Monitor HN274HL von Acer ist ab sofort für 599 Euro lieferbar. Bzw. bald, eine kurze Suche in diversen Preisvergleichsportalen ergab zumindest heute noch keine Ergebnisse.

Quelle: winload

Weitere Themen: 3d, Acer

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • o2-Kundennummer finden – so gehts

    Wenn ihr die o2-Kundenbetreuung kontaktiert, braucht ihr eure o2-Kundennummer, damit euch das Service-Team schnell zu eurem Vertrag oder anderen Fragen weiterhelfen kann. Liegt eine aktuelle o2-Störung vor oder wollt ihr euren o2-Vertrag kündigen, könnt ihr für nähere Informationen einfach die o2-Hotline anrufen. Wir zeigen euch nachfolgend im Ratgeber, wie ihr sie und eure persönliche Kundenkennzahl findet. mehr

  • Android: Klingelton ändern - Anleitung

    Mit einem eigenen Klingelton könnt ihr eure Android-Smartphone individualisieren. So kann man etwa das Lieblingslied erklingen lassen, sobald ein Anruf eingeht. Wir zeigen euch, wo ihr die Einstellung für den neuen Klingelton finden könnt. mehr

  • Android: Auf Werkseinstellung zurücksetzen (bebilderte Anleitung)

    Wenn euer Android-Gerät herumzickt, ist die Rücksetzung auf die Werkseinstellungen manchmal der letzte Ausweg. Aber auch wenn ihr euer Smartphone oder Tablet weiterverkaufen wollt, empfiehlt es sich, das Gerät auf den Werkszustand zurückzusetzen. Durch das Wiederherstellen der Werkseinstellungen werden sämtliche Daten auf dem internen Speicher eures Android-Geräts gelöscht, sodass ihr es quasi wieder in den Auslieferungszustand... mehr