Der Tag in Droidland (Montag 04.07.2011)

Daniel Kuhn
6

Mark Zuckerberg hat bekannt gegeben, dass am Mittwoch etwas Großes für Facebook vorgestellt wird. Das ist im Angesicht von Google+ auch dringend nötig. Nach neuesten Gerüchten soll es jetzt Skype-Videochat-Integration sein. Wir sparen uns den bissigen Kommentar und gehen gleich zur Tagesordnungzusammenfassung über.

Software-Meldungen

Einen weiteren bissigen Kommentar müssen wir uns bei folgender Meldung verkneifen: Es gibt mal wieder einen Meilenstein für Windows Phone 7 zu feiern — Für das mobile Betriebssystem von Microsoft stehen inzwischen 25.000 Apps zur Verfügung.

Bleiben wir bei Microsoft: Die kürzlich vorgeführte Benutzeroberfläche von Windows 8 sah tatsächlich ganz lecker aus – Wer ein Honeycomb Tablet besitzt, hat dank einer Portierung jetzt schon die Möglichkeit ein bisschen mit der neuen Oberfläche rumzuspielen.

Und noch mal Microsoft – zumindest indirekt. Bluestacks, eine Art Android-Player für Windows-Rechner sucht noch Betatester.

Stichwort Betatest: Bisher haben wir immer noch keinen Invite für Googles Pool Party bekommen, aber ein freundlicher Android Central-Leser hat die amerikanischen Kollegen in den erlesenen Kreis aufgenommen. Das Fazit: gute Idee, eher schwache Benutzeroberfläche aber die Hoffnung auf eine Google+ Integration ist groß. Wir wollen trotzdem mitmachen.

So langsam dürfte das Gerücht, dass man mit Android-Apps kein Geld verdienen kann endgültig widerlegt zu sein. Der letzte Dolchstoß kommt von den Entwicklern des SPB Shell 3D-Launchers (wir berichteten). Diese haben in 3 Wochen 750.000 Dollar verdient. Klingt gut.

Gut klingt auch die VoodooSound-Mod für das Samsung Galaxy S. Dieser soll laut Entwickler Supercurio bald auch Besitzer des LG Optimus Speed mit Wohlklang verwöhnen.

Lange keine Schreckensmeldungen aus dem Land der Malware und Trojaner gehört? Das können wir ändern: Die Malware DroidKungFu ist so anpassungsfähig, dass Antivirenprogramme Schwierigkeiten haben, den Schädling zu erkennen. Ich weiß schon, wer die nächsten Tage ordentlich Überstunden schieben muss.

Hardware-Meldungen

HTC hat im ersten Quartal des Jahres über 9,3 Millionen Geräte mit Sense-Oberfläche ausgeliefert und hat inzwischen RIM als viertgrößten Smartphone-Hersteller überholt.

Aber auch bei HTC gibt es hin und wieder Pannen. Ein Beispiel ist das EVO 3D, bei dem die Kameraabdeckung kopfüber montiert wurde.

War das schon alles zum EVO 3D? Nein. Wer schon immer mal wissen wollte, was dieses Smartphone unter der Haube hat, kann hier die Innereien bewundern.

Auch eine Verbesserung unter der Haube stellt die neue Technologie WLAN ‚napping‘ dar. Durch sie soll die Akkulaufzeit verdoppelt werden.

Dass es mit Android 3.1 möglich ist, auch Gamepads an ein Tablet anzuschließen ist nicht neu – Das Ganze geht jetzt aber auch ohne Kabel.

Und der Rest

Der PayPal-Präsident hat orakeelt, dass 2015 niemand mehr eine Brieftasche brauchen wird. Schön, mit PayPal im Android Market bezahlen zu können würde uns für den Anfang aber schon reichen.

Wer gerne dem Android Entwickler-Team bei Google+ folgen möchte, kann hier seinen Circle füllen.

Kennt noch jemand The Incredible Machine? Google hat jetzt ein Spiel Online gestellt, das durchaus als Reminiszenz gewertet werden darf. Das Ziel ist es, Kugeln mit Google-Apps in ein Nexus S zu befördern, aber so einfach wie es klingt ist es wie so oft im Leben leider nicht. Was ist eure Bestzeit?

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz