HTC Evo 3D: Deutsches Hands-on-Video von HTCinside.de

Frank Ritter
7

Auslandskorrespondenten müsste man haben. Die Jungs von HTCInside sind in der außerordentlich glücklichen Lage, ihren Redakteur Robert in den Staaten vor Ort zu haben. Dieser hatte die Möglichkeit, auf der uplinq-Messe in San Diego den größten Konkurrenten für LGs Optimus 3D, das HTC EVO 3D ausführlich anschauen und die Leser des Portals mit einem Hands-on-Bericht verwöhnen zu können.

HTC Evo 3D: Deutsches Hands-on-Video von HTCinside.de

Hier zunächst Roberts gutes und umfassendes Hands-On-Video:

Wie man sieht, ist das EVO 3D gut verarbeitet, wenngleich ohne Unibody-Gehäuse. Es ist leicht größer als das HTC Sensation, besitzt zwei Kameras auf der Rückseite und einen MHL-Anschluss, mit dem HD Streaming auf TV-Geräte ermöglicht wird. Besonderheit: 3D-Inhalte konnten so auch direkt an einen 3D-fähigen Fernseher übertragen werden. Beim EVO 3D kommt die gleiche Software wie im HTC Sensation zum Einsatz.

Warum ist das EVO 3D für uns relevant? Nun, einerseits ist für Montag ein HTC-Event in London geplant. Die meisten Android-Blogs und -Magazine gehen davon aus, dass dort das 10.1-Zoll-Tablet HTC Puccini vorgestellt wird. Andererseits ist das Event auf Europa beschränkt. Möglich wäre es also, dass das EVO 3D, unter vermutlich anderem Namen, auch in Europa vorgestellt wird. Wir werden sehen.

Weitere Themen: 3d, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz