Sintel Trailer für Blender OpenMovie ist fertig

Bernd Korz

Blender, einst für BeOS geboren um die 3D Welt zu revolutionieren und später “gescheitert” und für US$ 100.000 unter der GPL veröffentlicht ist einfach nicht mehr wegzudenken aus der Welt des 3D. Wer unglaublich gute 3D Grafiken erstellen möchte ist heute bei Blender ebenso gut aufgehoben wie die Freunde von Avatar und Konsorten.

Mit der neuen Version von Blender OpenMovie geht die OpenSource Szene gleich noch einen großen Schritt weiter. Gemeinsam wird an einem Fil gearbeitet der komplett in einer atemberaubenden Animation unter Blender erstellt wird. Sintel nennt sich das Projekt welches sich anschickt, die Animationswelt zu erobern und neue Maßstäbe zu setzen.

“Für alle Einzelteile dieses Films, wie Video, Audio, Rendering u.v.m, benutzen wir ausschließlich OpenSource Lösungen.”, so die Macher hinter dem Projekt. und weiter: “Wir haben von nun an noch zwei Monate um unser Projekt abzuschließen. Stellen Sie sich vor, was es bedeutet, ein solches Projekt perfekt abzuliefern, es sind wahnsinnig viele Einzelaktionen dafür notwendig.”

Das Video hat es selbst für eine solche kurze Sequenz schon in sich.

Blender gibt es für Windows Mac OS X, Linux, ZETA und andere Plattformen und kann hier heruntergeladen werden.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz