Tegra-"zweieinhalb"-Chip mit 3D im Anmarsch?

Amir Tamannai
2

Erst vergangene Woche berichteten wir über Gerüchte bezüglich der Enthüllung des Tegra 3-Chipsatzes auf dem MWC, nun wird im Netz über einen kurz bevorstehenden Zwischenschritt zum Tegra 2-Nachfolger spekuliert: Bereits im Frühjahr dieses Jahres könnte Nvidia einen 3D-fähigen Chipsatz herausbringen, der mit einer 1,2 GHz-CPU ausgestattet ist — das behauptet zumindest die Website techeye.net, der ein entsprechendes Dokument vorliegt.

Tegra-"zweieinhalb"-Chip mit 3D im Anmarsch?

Eigentlich sollte die von techeye enthüllte Roadmap-Grafik erst auf dem MWC in Barcelona präsentiert werden, nun dürfen wir uns schon jetzt auf den kommenden Mobile Chipsatz von Nvidia freuen: 1,2 Ghz Dual Core-Power und 3D-Kapazität klingen in unseren Ohren wie Ostern und Weihnachten zusammen.

Und wie es aussieht, ist Ostern als Releasedatum gar nicht so unrealistisch, denn der Roadmap zufolge hat Nvidia die Produktion des Chipssatzes bereits im ersten Quartal aufgenommen und peilt eine Auslieferung im Frühjahr 2011 an.

Die Frage, die ich mir nun stelle: Sind die ganzen Tegra 2-Tablets damit schon beim Release technisch veraltet? Oder werden einige Hersteller versuchen, schnell noch auf den neuen Tegra-Chip umzusatteln und sich damit einen Marktvorteil sichern?

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona vom 14. bis zum 17. Februar wird Nvidia seine Pläne offiziell machen, spätestens dann werden wir hoffentlich mehr dazu wissen, welche Geräte wann mit dem 3D-Tegra-Chipsatz auf den Markt kommen werden. Unser Redakteur Frank wird während des MWC übrigens vor Ort in der katalanischen Hauptstadt sein und Euch mit News und Infos direkt von den Messeständen versorgen.

techeye.net

Weitere Themen: 3d

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });