HTC deckt brav alle Segmente bei den Käufern ab. Sei es High-End, Mittelklasse – oder eben auch das lukrative Einsteiger-Segment. Hier hat man nun einen Vertreter, den man mittels zahlreicher Oberschalen seinen eigenen optischen Bedürfnissen anpassen kann. Dazu kann das 199 Euro teuere Gerät lediglich mit einem 600 Mhz Prozessor dienen, welcher von ebenso wenigen 384 MB RAM zehren muss. Da der Bildschirm aber sowieso nur 480×320 Bildpunkte hergibt, ist das noch vertretbar.

Ob Schwarz, Blau, Weiß oder Lila, man findet hier sicher seine Lieblingsfarbe, was das günstige Smartphone zu einem prima Lifestyle-Objekt für Individualisten macht. Diese stören sich sicher auch nicht so arg an den 512 MB internem Speicher. Und falls es doch mal knapp werden sollte, der microSD-Kartenschacht fehlt auch hier nicht. Bilder werden schließlich in 3 Megapixel festgehalten, was für gelegentliche Schnappschüsse reicht, ernsthafteres Fotografieren aber ausschließt. Aktuell ist man immerhin bei der Oberfläche. Hier lässt HTC Sense 3.5 springen. welches im Okober 2011 noch das Optimum des Herstellers darstellt.

Für Jogger eher mittelprächtig geeihnet ist der 1230 mAh Akku. Wer auf die ganzen Wechsel-Cover verzichten kann, ist wohl beim Wildfire S besser aufgehoben. Hier gibt’s dann auch 512 MB RAM. Ansonsten nehmen sich die beiden Vertreter der Einsteiger-Fraktion nicht besonders viel. WLAN, GPS sowie HSDPA haben Beide.

Weitere Themen

Alle Artikel zu HTC Explorer

  • Prospekt-Check: Media Markt Android-Smartphone – KW05

    Anzeige Prospekt-Check: Media Markt Android-Smartphone – KW05

    Zum Start des Online-Shops, konnten wir euch schon so einige Schmankerl vorstellen. Da hätten wir HTC Evo 3D, das sogar knapp 60 Euro günstiger als der Amazon Preis angeboten wurde. Bei einigen Geräten sparte man nicht gerade viel ein, 20 Euro sind aber schon ein paar Pizzen beim kleinen Italiener an die Ecke. Da Media Markt immer für eine preisliche Überraschung gut ist, haben wir uns die aktuellen Angebote etwas...
    Jens Herforth 8
  • HTC Explorer Hands-On

    HTC Explorer Hands-On

    Es kommt immer mal wieder vor, dass HTC still und heimlich neue Smartphones präsentiert, von denen wir nur über eine Pressemitteilung erfahren. Das HTC Explorer ist solch ein Gerät, das ich mir auf dem HTC Presse-Briefing in München mal geschnappt habe.
    Robert Weber
  • Cover wechsle dich: HTC Explorer mit austauschbarer Verkleidung

    Cover wechsle dich: HTC Explorer mit austauschbarer Verkleidung

    Viele viele bunte Smartphones: HTC bringt ein Einsteiger-Gerät mit Wechsel-Cover. Ob das preislich niedrig angesetzte Handy auch unter der Haube überzeugen kann, mag sicherlich bei den Bedürfnissen der Käufer liegen. High-End gibt´s hier nicht.
    Andre Reinhardt 3
* gesponsorter Link