Cover wechsle dich: HTC Explorer mit austauschbarer Verkleidung

Andre Reinhardt
3

Viele viele bunte Smartphones: HTC bringt ein Einsteiger-Gerät mit Wechsel-Cover. Ob das preislich niedrig angesetzte Handy auch unter der Haube überzeugen kann, mag sicherlich bei den Bedürfnissen der Käufer liegen. High-End gibt´s hier nicht.

Cover wechsle dich: HTC Explorer mit austauschbarer Verkleidung

Das Chamäleon unter den Smartphones macht sich auf den Weg, die Gunst der Käufer zu erlangen. Diese müssen noch nicht einmal über einen prall gefüllten Geldbeutel verfügen, denn hierbei handelt es sich um ein Einsteiger-Smartphone mit einem Preis von 199 Euro. Das man hier nicht mit einem Dual-Core Boliden rechnen darf, sollte klar sein. Genau betrachtet handelt es sich bei dem Gerät um ein abgespecktes HTC [link id=1205710]Wildfire S. Der Hauptunterschied liegt am RAM. So mag es evtl wenige User trösten, das sie zwar „Des Smartphones neue Kleider“ spielen können, aber dafür nur unkaiserliche 384 MB Arbeitsspeicher, statt derer 512 zur Verfügung haben.

Da das erwähnte Wildfire S nur unwesentlich teurer ist, muss das Gerät wirklich am Herz von Design verwöhnten Käufern appellieren. Denn schlecht sieht das Smartphone wahrlich nicht aus. Sieht man mal vom Arbeitsspeicher hinweg, sind die Daten auch in Ordnung, wenngleich sie sicherlich keine Begeisterungs-Stürme auslösen, aber lest selbst.

  • 600 MHz-Prozessor
  • 384 MB RAM
  • 512 ROM
  • 3,2 Zoll HVGA-Screen (480 x 320 Pixel)
  • 3 Megapixel Kamera
  • Android 2.3.4
  • HTC Sense UI 3.5
  • Akku 1230 mAh.

Das sind sie Ausstattungsmerkmale des Telefons, das von euch in Active Black oder Metallic Blue erworben werden kann. Für die nötige Abwechslung im Smartphone-Kleiderschrank sorgen dann die separat erhältlichen Cover in den Farben „Active Blue“, „Active Orange“, „Active White“ und „Active Purple“. Für den Datentransfer ist mit WLAN, GPS sowie Bluetooth ebenfalls gesorgt. Erhältlich ist das Gerät ab Oktober.

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz