Tomb Raider - Lara Croft hinter Gittern?

Leserbeitrag
9

(Max) Die hübsche und gleichzeitig agile Archäologin Lara Croft könnte schon bald in einem neuen “Tomb Raider”-Teil mit dem Hinterteil wackeln. Aktuellen Gerüchten zufolge aber nicht in irgendwelchen Tempeln oder Höhlen, sondern eventuell sogar hinter schwedischen Gardinen.

Tomb Raider - Lara Croft hinter Gittern?

Publisher Eidos hat sich nämlich die Rechte an dem bisher nicht offiziell angekündigtem Spiel “Tomb Raider Underworld” gesichert. Der Untertitel des kommenden Sequels könnte darauf schließen lassen, dass sich Protagonistin Lara Croft in den Sumpf des Verbrechens begibt und eher urbane Schauplätze besucht.

Damit dürfte “Underworld” dem wahrlich unterirdisch schlechten “Angel of Darkness” zumindest in puncto Szenario gar nicht so unähnlich sein. An dieser Stelle sei jedoch nochmals angemerkt, dass es sich hierbei lediglich um reine Spekulationen handelt.

Zuletzt erschien mit “Tomb Raider Anniversary” eine erfolgreiche Neuauflage des allerersten Serienteils.

Weitere Themen: Tomb Raider Demo, Tomb Raider

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz