HTC Legend: Froyo-Quellcode veröffentlicht

Frank Ritter

HTC hat – wie es die Android-Lizenzbestimmungen erfordern – den Quellcode für das Froyo-Update veröffentlicht. Die Modding-Szene reibt sich die Hände. Für den Otto-Normal-Nutzer bedeutet das immerhin Hoffnung, das das offizielle Froyo-Update für Nicht-Vodafone-Kunden in Bälde ausgeliefert wird.

HTC Legend: Froyo-Quellcode veröffentlicht

Wenn die Handy-Hersteller Zähne knirschend der Pflicht nachkommen, den Quellcode für ihre Android-Varianten und -Derivate freizugeben, heißt das in der Regel eines: Bei den XDA-Developers, Modaco und anderen Foren, in denen sich die Bastler und Hacker der Android-Szene austauschen, wird angefangen, herumzutricksen. Denn der offizielle Quellcode bedeutet Zugriff auf den Code des angepassten Android-Kernels.

So auch beim HTC Legend: Innerhalb der nächsten Wochen dürften neue Kernel entstehen, mit denen das Legend übertaktet, verschiedene Rechenoptimierungen angewandt, erweiterter Zugriff auf die Hardware erlangt und eventuell sogar mehr Arbeitsspeicher nutzbar gemacht werden kann. Populäre ROMs wie die CyanogenMod werden vermutlich schnell optimierte Kernels adaptieren, somit den Legend-Nutzern mehr Leistung aus ihren Telefonen zur Verfügung stellen.

Reguläre HTC-Legend-Besitzer können mit der Veröffentlichung des Quellcodes hoffen, dass das offizielle Froyo-Update für Nicht-Vodafone-Kunden in Kürze auch endlich OTA ausgerollt wird.

Download des Quellcodes bei HTC Developer

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz