HTC One Update 4.2.2 wird in Deutschland ausgerollt

von

Es ist soweit. Das HTC One Update auf Android 4.2.2 wird ausgerollt. Stück für Stück haben die Taiwaner den Roll-Out vorbereitet und ohne große Komplikationen werden nun alle HTC One Geräte mit der neustens Sense Software ausgestattet. Allem Anschein nach hat HTC dabei auch einen sehr guten Job gemacht, denn bisher gibt es keine Beschwerden über die Änderungen.

HTC One Update 4.2.2 wird in Deutschland ausgerollt

HTC hat mit den One das bisher beste Smartphone auf den Markt gebracht, wenn es nach mir ginge. Da es verschiedene Bedürfnisse und Geschmäcker gibt, teilt es sich das Jahr 2013 den Thron mit dem Sony Xperia Z und dem Samsung Galaxy S4. Auch wenn Sense in der Ausgangsversion schon verdammt gut war, gab es aber nach einiger Zeit schon ein paar Kleinigkeiten, die man bemängeln, oder zumindest verbessern könnte. Die Mobilfunkexperten haben heute Vormittag direkt eine Update-Meldung erhalten und damit den Startschuss für das HTC One Update eingeläutet. Das Update wiegt 416,46 MB und sollte per W-Lan heruntergeladen werden.

Die Neuerungen lesen sich wie ein Roman, Sperrbildschwim-Widgets, Launcher-Bar Erweiterung. Android 4.2.2, neue HTC Highlight Musik, Zoe Dateiformat-Änderung (damit nicht mehr alle Sequenzen synchronisiert werden/Bugfix), AE/AF Lock Funktion für Photo-Enthusiasten, Instagram Erweiterung für HTC Blinkfeed und und und. HTC beweist, dass man nicht alle 3 Wochen ein Update bringen muss und mit solch einem Paukenschlag ein völlig neues Smartphone-Gefühl in die Hände der Besitzer bringt.

Hoffen wir mal, dass dies auch bei weitern Updates der Fall sein wird. Einigen Gerüchten zufolge, wird dies erst der Anfang sein. HTC hat mit Sense eine menge vor und war schon zu HTC Desire Zeiten ein sehr gutes Beispiel für eine ordentliche Android-Oberfläche.

HTC one update

via

Weitere Themen: HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz